Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Präsentation des BACHBERRY-Projekts beim internationalen PSE-Symposium

Von 2016-11-21 bis 2016-11-24, Gent, BE
Im Rahmen des internationalen PSE-Symposiums, das vom 21. bis 24. November 2016 in Gent, Belgien, stattfinden wird, wird auch das EU-finanzierte Projekt BACHBERRY vorgestellt.
Koordinator des Projekts BACHBERRY Prof.  Jochen Forster wird das Projekt bei der siebten Plenarsitzung des Symposiums (am 4. Tag) „EU consortia on plants and human health“ (EU-Konsortium für gesunde Pflanzen und Menschen) vorstellen.

Im Rahmen dieses Projekts, das im November 2013 gestartet wurde und im Oktober 2016 abgeschlossen werden wird, wurde eine Reihe von nachhaltigen Methodologien entwickelt, die es ermöglichen sollen, das bisher ungenutzte Potenzial von bioaktiven Phenolverbindungen, die sich in verschiedenen Beerensorten finden, zugänglich zu machen.

Ziel des PSE-Symposiums ist die Bereitstellung eines Forums, auf dem aktuelle Entwicklungen im Bereich der funktionellen Genomik in Bezug auf den Pflanzenstoffwechsel, Metabolic Engineering bei Pflanzen, synthetische Biologie für Chemikalien auf Pflanzenbasis sowie die Herausforderungen, denen wir in den Bereichen Pflanzenforschung und Biotechnologie gegenüberstehen, vorgestellt werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf:
Website des PSE-Symposiums
Website des BACHBERRY-Projekts

Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis

Verwandte Informationen

Datensatznummer: 143481 / Zuletzt geändert am: 2016-07-18
Kategorie: Veranstaltung
Anbieter: ec