Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

DIVERCITIES-Abschlusskonferenz

Von 2017-02-08 bis 2017-02-10, Rotterdam, NL
Die Abschlusskonferenz des EU-geförderten DIVERCITIES-Projekts wird vom 8. bis 10. Februar 2017 in Rotterdam, Niederlande, stattfinden.
Auf der Veranstaltung mit dem Titel „Governing Urban Diversity“ werden die Ergebnisse der Studie ausführlich vorgestellt und mit aktuellen Kenntnissen und Verfahren in Beziehung gebracht. Das Programm umfasst eine Reihe formaler wissenschaftlicher Präsentationen und interaktive, von den Projektforschern geleitete Workshops. Die Konferenz hat zum Ziel, einen Dialog zwischen wissenschaftlichen Forschern, politischen Entscheidungsträgern und Fachkräften zu schaffen und eine Plattform zur Präsentation der neuesten Forschungsergebnisse und Konzepte zu bieten, die sich auf die Diversität in heutigen europäischen Städten beziehen.

Es wird erörtert, wie sich Diversität in Städten positiv auf den sozialen Zusammenhalt, die soziale Mobilität und die Wirtschaftsleistung auswirken kann und wie sich die Vorteile, die sich durch Diversität für bestimmte städtische Gruppen ergeben, durch das richtige Gleichgewicht zwischen Governance-Regelungen zu ihrem vollen Potenzial entfalten können.

Weitere Informationen:
Veranstaltungswebseite des Projekts

Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben