Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Abschlusskonferenz des RISC-KIT-Konsortiums

Von 2017-04-05 bis 2017-04-07, Delft, NL
Zum Abschluss des Projekts veranstaltet das RISC-KIT-Konsortium eine besondere letzte Konferenz, auf der die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Vorbereitung auf Unwetter an Küsten und der Minderung von Katastrophenrisiken besprochen werden.
Das Konsortium des RISC-KIT-Projekts organisiert eine Abschlusskonferenz, auf der die Projektforscher mit den anderen Teilnehmern über die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Vorbereitung auf Unwetter an Küsten und der Minderung von Katastrophenrisiken diskutieren werden.

Das Hauptziel des RISC-KIT-Projekts bestand in der Entwicklung von Verfahren, Tools und Verwaltungsansätzen, mit denen die Widerstandsfähigkeit gegenüber seltenen jedoch folgenschweren hydro-meteorologischen Ereignissen in Küstenzonen gesteigert und die potenziellen Auswirkungen dieser Ereignisse begrenzt werden können. Die entwickelten Produkte verbessern die Vorhersage- und Frühwarnsysteme und unterstützen so die Beurteilung langfristiger Risiken an Küsten und optimieren das Verhältnis zwischen Präventions-, Eindämmungs- und Vorbereitungsmaßnahmen.

Die Konferenz findet vom 5. bis 7. April 2017 in Delft, Niederlande, statt.

Weitere Informationen folgen in Kürze. Unterdessen können Sie eine E-Mail an info@risckit.eu senden um mitzuteilen, dass Sie an der Teilnahme interessiert sind.

Weitere Informationen:
Veranstaltungswebseite

Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis

Verwandte Informationen

Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben