Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Abschlusskonferenz der Projekte PICQUE und QUCHIP

Von 2017-09-26 bis 2017-09-29, Rom, IT
Die Abschlusskonferenz der von der EU geförderten Projekte PICQUE und QUCHIP wird vom 26. bis 29. September 2017 in Rom, Italien, stattfinden.
Quanteninformationstechnologie könnte die Informationsverarbeitung revolutionieren, vor allem in Hinblick auf Computersimulationen, welche Systeme mit einer Leistung voraussetzen, die mit klassischen Rechnern derzeit nicht erreicht werden kann. Daher wird eine Reihe leistungsfähiger und präziser Instrumente benötigt, die mehr Rechenleistung ermöglichen. Europa ist auf diesem Gebiet weltweit führend.

Die Abschlusskonferenz wird Seminarvorträge, Seminare von eingeladenen Personen zu wissenschaftlichen Ergebnissen sowie Präsentationen und Poster umfassen. Es wird erwartet, dass zwischen 100 und 150 leitende Wissenschaftler und junge Forscherinnen und Forscher teilnehmen werden.

Das Projekt PICQUE wurde ins Leben gerufen, um die quantenmechanische Ebene von Informationen zu erschließen und zu lernen, wie Daten mit physischen Systemen verarbeitet werden können, die nach quantenmechanischen Gesetzen arbeiten. Im Projekt wurden vor allem integrierte photonische Schaltungen zur Quanteninformationsverarbeitung in optischen Systemen untersucht.

Das Projekt QUCHIP wurde aufgesetzt, um neue photonische Technologien zu entwickeln, die von On-Chip-Quellen einzelner Photonen bis hin zu komplexen Wellenleiterarchitekturen und On-Chip-Detektoren reichen.

Weitere Informationen:
Veranstaltungswebseite

Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis und Projektinformationen

Verwandte Informationen

Datensatznummer: 145068 / Zuletzt geändert am: 2017-03-21
Kategorie: Veranstaltung
Anbieter: ec
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben