Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Erste internationale MYCOKEY-Konferenz „Global Mycotoxin Reduction in the Food and Feed Chain“

Von 2017-09-11 bis 2017-09-14, Gent, BE
Die erste internationale Konferenz des MYCOKEY-Projekts wird vom 11. bis 14. September 2017 in Gent, Belgien, stattfinden.
Mykotoxine können die Sicherheit von Lebens- und Futtermitteln erheblich beeinträchtigen. Sowohl aufgrund gesetzlicher Vorgaben als auch wegen des Aufkommens neuer Pilzstämme steigt die Anzahl amtlicher Kontrollen, die in nationalen Plänen in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und Handel festgelegt sind.

Die Partner des EU-geförderten Projekts MYCOKEY werden einige Konzepte darlegen, mit denen die aktuellen Herausforderungen gemeistert werden sollen. Im Rahmen der Konferenz werden unter anderem folgende wichtige Themen der Mykotoxinforschung behandelt:

- Die globalen Auswirkungen von Mykotoxinen

- Beobachtung von Biodiversität und toxigenen Pilzen

- Prävention

- Tiergesundheit und Toxikologie

- Auswirkungen des Klimawandels

- Menschliche Gesundheit und Toxikologie

- Modellierung und IKT-Lösungen

Darüber hinaus wird eine Ausstellung von Geräten zur Probenuntersuchung und chromatografischen Analyse sowie von Testkits und anderen Materialien organisiert. Interessenten sind aufgefordert, sich an das Sekretariat zu wenden.

Weitere Informationen:
Veranstaltungsseite

Quelle: Gestützt auf einen Veranstaltungshinweis

Verwandte Informationen

Datensatznummer: 145459 / Zuletzt geändert am: 2017-06-21
Kategorie: Veranstaltung
Anbieter: ec
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben