Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

  • Europäische Kommission
  • CORDIS
  • Programme
  • Forschungs- und Ausbildungsprogramm (Euratom) - Angewandte Datenverarbeitung, Zentrum für Informationsanalyse, Auftragsforschung und Ausbildung -, 1973-1976

Nachfolgeprogramm

JRC-SERV 2C

Programmfinanzierung

EUR 14,45 million

Referenz zum Amtsblatt

L 153 von 1973-06-09

Rechtsrahmen

73/124/Euratom von 1973-05-14
Um hochwertige Dienstleistungen bereitzustellen und Entwicklungstätigkeiten in ausgewählten Bereichen der Informatik innerhalb eines Gemeinschaftlichen Rahmens zu unternehmen; zur Unterstützung von Tätigkeiten in speziellen Bereichen der Kerntechnik; und zur Förderung der industriellen Verwertung von GFS-Forschung durch die Verbreitung von Ideen, Prozessen oder Patenten, die aus GFS-Tätigkeiten resultieren.

Kurzbeschreibung

Das Programm ist entsprechend der Entschließung des Rates vom 17. Dezember 1970 über die Einzelheiten der Annahme der Forschungs- und Ausbildungsprogramme aufgestellt worden (Amtsblatt Nr. L 16 vom 20.1.1971).

Unterteilung

Vier Projekte:

- Angewandte Datenverarbeitung:
. Entwicklung und experimentelle al Evaluierung eines integrierten Systems für automatische Dokumentation;
. Entwicklung von Computerverfahren und -systemen zur Erleichterung des Dialogs zwischen Benutzern und Rechnern und um Benutzern einen optimalen Nutzen der verfügbaren Ressourcen zu ermöglichen;
. Das Europäische Institut für Computerprogramme (EUROCOPI), ein Dienst für die Förderung der gemeinsamen Benutzung von Computersoftware innerhalb der Gemeinschaft;

- Zentrum für Informationsanalyse:
. Drei Referate für die Zusammenstellung, Analyse und Verbreitung von wissenschaftlicher und technischer Information:
. Europäischer Informationsdienst für Abschirmungsprobleme (ESIS);
. Internationales Kerndatenzentrum (INDAC);
. Europäischer Informationsdienst für strukturelle Mechanik (ESMIS);

- Auftragsforschung:
. Ausführung spezieller Tests an Geräten, die von der GFS patentiert werden;
. Organisation von Ständen und von wissenschaftlichen Ausstellungen;
. Entwicklung von Ideen und Prozessen, die potentiell zu Verträgen führen können oder für die bereits Verträge aufgesetzt worden sind;

-Ausbildung:
. Drei Kurse, mit technischen Kursen im Anschluß an die Promotion und fortgeschrittene spezialisierte Kurse.

Ausführung

Die Kommission, die vom Aufsichtsrat der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) unterstützt wurde, sorgte für die Durchführung des Programms und nahm dabei die Dienste der Gemeinsamen Forschungsstelle (Ispra) in Anspruch.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben