Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Nachfolgeprogramm

FP2-STD 2

Programmfinanzierung

EUR 40 million

Referenz zum Amtsblatt

L 352 von 1982-12-14

Rechtsrahmen

82/837/CEE von 1982-12-03
Zur Unterstützung und Stärkung der Wissenschaft und Technologie für Entwicklung durch F&E-Maßnahmen im Bereich Nahrungsmittel und Gesundheit, wie Schritte zur Verbesserung der tropischen Landwirtschaft und zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten durch größere Kooperation von Wissenschaftlern aus Mitgliedstaaten auf Fragen der Dritten Welt und durch Konzentration der Aufmerksamkeit der Wissenschaftsgemeinde auf die Probleme der Entwicklung.

Kurzbeschreibung

Durchgeführt in Übereinstimmung mit der Entschließung des Rates vom 14. Januar 1974 (Amtsblatt Nr.C 7 vom 29.1.1974) über einen ursprünglichen Programmentwurf der Europäischen Gemeinschaften auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie, es gehörte zum ersten Rahmenprogramm (1984-1987) unter Aktivität 6: "Entwicklungshilfe".

Obwohl in erster Linie für die Entwicklungsländern geplant, hat dieses erste F&E-Programm zur Unterstützung der Wissenschaft und Technologie für Entwicklung einige Probleme aufgezeigt, wie z. B. AIDS und bestimmte Tierkrankheiten, die sowohl für europäische als auch für Entwicklungsländer von Interesse sind.

Unterteilung

Zwei Unterprogramme:

- Tropische und subtropische Landwirtschaft:
Die Verbesserung landwirtschaftlicher Produkte, Schutz und bessere Nutzung der Umwelt, Landwirtschaftstechnik und Produktionssysteme;

- Medizin, Gesundheit und Ernährung in tropischen und subtropischen Gebieten:
Übertragbare Krankheiten, Pflege von Mutter und Kind, Genetik und Umwelthygiene sowie Ernährung und Ausbildung.

Ausführung

Die Kommission trug die Verantwortung für die Implementierung des Programms gemeinsam mit zwei Beratenden Ausschüssen für Programm-Management (ACPM), der eine befaßte sich mit "Tropischer Landwirtschaft" und der andere mit "Medizin, Gesundheit und Ernährung in den Tropen".

Die Informationsverbreitung unterlag besonderen Bestimmungen. Die Kommission führte die Evaluation des Programms in seinem zweiten Jahr mit Hilfe von unabhängigen Fachleuten durch.
Datensatznummer: 32 / Zuletzt geändert am: 2000-06-05
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben