Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

  • Europäische Kommission
  • CORDIS
  • Programme
  • Von der Gemeinsamen Forschungsstelle durchgeführte, spezifische Forschungsprogramme (Euratom, EWG) - Überwachung und Management von Spaltstoffen -, 1980-1983

Vorheriges Programm

JRC-SAFEFM 2C

Nachfolgeprogramm

JRC-SAFEFM 4C

Programmfinanzierung

EUR 20,5 million

Referenz zum Amtsblatt

L 72 von 1980-03-18

Rechtsrahmen

80/317/CEE, Euratom von 1980-03-13
Unterstützung der Euratom-Sicherheitsdirektion und europäischer Anlagenbetreiber bei der Ausführung ihrer Sicherheitspflichten im Rahmen des Euratoms-Vertrags und des Atomsperrvertrags und anderer Vereinbarungen und Kombination der technischen Anforderungen aufgrund der unterschiedlichen Sicherheitsverpflichtungen mit der Realität der industriellen Betriebsanforderungen und des Managements von Spaltstoffen.

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des Programms erfolgte die Entwicklung von Methoden zur Bilanzierung von nuklearem Material, zur Auswertung von automatischen zerstörungsfreien Prüfdaten und von ultraschall-identifizierbaren Dichtungssystemen.

Unterteilung

Vier Projekte:

- Erfassung von Daten über die Berechnung und Bilanzierung von Material;

- Entwicklung von Meßmethoden und -geräten sowie von Methoden zur Bestimmung der Isotope in bestrahlten Brennstoffen;

- Einschließungs- und Beobachtungsmethoden;

- Studie von Sicherheitssystemen für den Brennstoffzyklus als ganzes.

Ausführung

Gegenwärtig liegt keine Information vor.

Fachgebiete

Kernspaltung
Datensatznummer: 61 / Zuletzt geändert am: 2000-06-05