Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Programmfinanzierung

EUR 5,5 million
Ziel des Programms ist die Entwicklung und Umsetzung generischen Wissens sowie generischer Methoden, Techniken und Technologien für die schwedische Fertigungsindustrie.
Es werden folgende Ziele verfolgt:
- Anregung neuer Netzwerke zwischen Unternehmen, Universitäten und industriellen Forschungseinrichtungen
- Erreichen einer hohen Unternehmensbeteiligung an den Projekten, einschließlich KMU, die vorher wenig oder gar keinen Kontakt mit Hochschulen und industriellen Forschungseinrichtungen hatten
- Unterstützung der interdisziplinären Forschung
- Förderung von FuE, die zu einzigartigen Technologien, Verfahren und Dienstleistungen führen könnte.

Kurzbeschreibung

Ziel des Programms ist die Entwicklung und Umsetzung generischen Wissens sowie generischer Methoden, Techniken und Technologien für die schwedische Fertigungsindustrie.

Erwartete Folgen:
- Entwicklung effizienterer Fertigungsprozesse
- Umsetzung von Ergebnissen und Wissen aus den Projekten unter Erzielung eines messbaren Nutzens
- Eine verstärkte Teilnahme an internationalen FuE-Programmen, die zu einzigartigen Technologien, Verfahren und Dienstleistungen führen können.

Ungefähres durchschnittliches Jahresbudget: 1,4 Millionen Euro.

Unterteilung

Das Programm besteht aus folgenden vier Forschungsbereichen:
- Fertigungstechnologien
- Technische IT-Systeme
- Modellierung und Simulation
- Funktionelle, auf Netzwerken basierende Unternehmen.

Ausführung

Mit dem Programm wird die angewandte Forschung unterstützt, die in Zusammenarbeit zwischen Universitäten und/oder industriellen Forschungseinrichtungen sowie mit einem oder mehreren Unternehmen durchgeführt wird.

Bemerkungen

Neue Produktionsverfahren
Datensatznummer: 730 / Zuletzt geändert am: 2002-08-12