Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Programmfinanzierung

EUR 33 million
Mit dem Programm werden folgende Ziele verfolgt:
- Entwicklung von mikrotechnischen Produkten und Verfahren in unterschiedlichen Branchen (Medizintechnik, Telekommunikation, Maschinen- und Anlagenbau usw.)
- Aufbau von Kooperationen zur Nutzung von Synergieeffekten und Bearbeitung komplexer Aufgabenstellungen.
- Einbindung österreichischer KMU in internationale, industrielle Netzwerke im Themengebiet Mikrotechnik.

Kurzbeschreibung

Budget: 11 Millionen Euro für das Jahr 2001.
Das Budget für FTE-Projekte im Bereich Nanotechnik betrug 1,03 Millionen Euro im Jahr 2001 (10% des Gesamtbudgets).

Unterteilung

Die folgenden Aktivitätsbereiche werden behandelt:
- Produkt- und Verfahrensverbesserungen von Mikro- und Makroprodukten mit Mikrosystemen
- Produktionstechnologien für Mikrosysteme
- Schlüsseltechnologien
- Aktivitäten zur Qualifikationsverbesserung von Beschäftigten
- Neue Anwendungen für neue und bestehende Produkte im Bereich Mikrotechnik
- Verbesserung der technischen Prozesse in Richtung Mikrotechnik
- Einsatz neuer Mess- und Prüfverfahren für Monitoring- und Überwachungssysteme
- Akademische Spin-off-Programme

Bemerkungen

Nanotechnologien
Datensatznummer: 738 / Zuletzt geändert am: 2002-12-10