Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

FP7-SPACE - Spezifisches Programm „Zusammenarbeit“: Weltraum

Rahmenprogramm

FP7

Vorheriges Programm

FP6-AEROSPACE

Programmfinanzierung

EUR 1 430 million

Referenz zum Amtsblatt

L 400 von 2006-12-30

Rechtsrahmen

2006/971/EC von 2006-12-19

WELTRAUM


In den letzten 20 Jahren ist Europa mit Projekten wie Galileo oder der Erdbeobachtung zu einem technischen Vorreiter geworden. Europa hat in die Erforschung des Weltraums mit kostenwirksamen Missionen und gemeinschaftlichen Initiativen investiert und die strategische Rolle der Europäischen Weltraumorganisation in diesem Bereich gesichert.

Was ist der Nutzen für Bürger:


Vor einiger Zeit hat die EU entschieden, in GMES (Global Monitoring for Environment and Security, Globale Umwelt und Sicherheitsüberwachung) zu investieren, ein Projekt mit einer Schlüsselrolle im Umgang mit den Konsequenzen von Naturkatastrophen und Klimaänderungen.
Galileo wird, neben anderen Anwendungen, die Entwicklung des Such-und-RettungsMechanismus (SAR) unterstützen.
Die von der EU geförderte Forschung wird der Entwicklung eines europäischen Raumfahrtprogramms zuträglich sein. Dadurch wiederum werden politische Ziele der Gemeinschaft auf Gebieten wie Landwirtschaft, Umwelt, Fischerei, Transport, Telekommunikation durch Instrumente zur Weltraumbeobachtung oder weltraumgestützte Lösungen unterstützt.

Was ist der Nutzen für Forscher:


Weltraumgestützte Wissenschaft ist eine wichtige treibende Kraft für neue technische Entwicklungen, die Auswirkungen auf unseren Alltag haben.
Für die Dauer des RP7 werden sich die Forschungsaktivitäten auf folgende Bereiche konzentrieren:
• Weltraumgestützte Anwendungen im Dienste der europäischen Gesellschaft(Entwicklung satellitengestützter Überwachungssysteme oder des GMES-Dienstes für Umweltmanagement, Sicherheit, Land und Forstwirtschaft und Meteorologie, Zivilschutz und Risikomanagement)
• Weltraumforschung (Unterstützungsmaßnahmen für gemeinschaftliche Initiativen zwischen ESA oder nationalen Weltraumorganisationen, Koordination von Bemühungen zur Entwicklung von Weltraumteleskopen)
• FTE zur Stärkung raumfahrttechnischer Grundlagen (Unterstützung langfristiger Forschung wie Weltraumbeförderung, Biomedizin, Biowissenschaften und Physik im Weltraum)

Was ist der Nutzen für Industrie und KMU:


Der Weltraum ist ein strategischer Industriebereich für Wachstum, und raumfahrtgestützte Anwendungen liegen vielen wirtschaftlichen und staatlichen Diensten zugrunde. Europäische Firmen - hauptsächlich KMU - sind die Hauptakteure auf dem weltweiten Markt der Satellitenfertigung, Startdiensten, des Satellitenbetriebs und Downstream-Diensten. Um eine nachhaltig wettbewerbsfähige Industrie zu schaffen, werden neue Technologien benötigt, und die durch RP7 angebotene Förderung verspricht, diese Voraussetzungen zu schaffen.
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben