Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

In diesem Bericht wird ein chronologischer Überblick über die COST-Zusammenarbeit gegeben. Er zeigt ihre einzelnen Bestandteile, ihre Arbeitsweise und Organisationsform, ihre Eigendynamik, ihre Eingliederung und ihre Grenzen im Rahmen des neuen Zusammenhangs der wissenschaftlichen Zusammenarbeit in Europa auf. Diese "Rekonstruktion" enthält außerdem einen allgemeinen Überblick und eine Zusammenfassung der COST-Aktionen sowie deren wichtigster konkreter Ergebnisse. Eine Reihe von Vorschlägen für die Zukunft dieser Zusammenarbeit wird ebenfalls vorgestellt. Diese Arbeit ist keine Bewertung, sondern eher eine möglichst objektive oder realistische politische Analyse, die durch verschiedene bereits vorgebrachte Stellungnahmen und Kritiken der zuständigen Stellen. Schließlich soll dieser Bericht als Bezugsdokument für die am 4. Oktober 1988 in Reading (UK) geplante COST-Konferenz über "die Durchführung und die konkreten Ergebnisse dieser Zusammenarbeit seit ihrem Bestehen" dienen und zur Ausarbeitung von Empfehlungen, Orientierungen oder Beschlüssen beitragen, die der Ausschuß Hoher Beamter COST, die COST-Staaten oder die Organe der Gemeinschaft im Hinblick auf die zukünftige Entwicklung dieser Zusammenarbeit gegebenenfalls zu fassen beabsichtigen.

Zusätzliche Angaben

Autoren: ROLAND J L, Louvain-la-Neuve (BE)
Bibliografische Referenz: EUR 11640 DE (1988) 392 pp.
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: 92-825-8868-8;CD-NA-11640
Datensatznummer: 198910159 / Zuletzt geändert am: 1994-12-01
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de,en
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben