Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Von 1984 bis 1988 führten sieben europäische Länder gemeinsam mit den Europäischen Gemeinschaften unter der Schirmherrschaft von COST eine Forschungsaktion betreffend ein Datensystem für Verkehrsbedarfsprognosen im internationalen Reiseverkehr durch. Die Arbeiten wurden in vier Phasen durchgeführt: Phase I - Erfassung und prioritätengerechte Einordnung der wichtigsten auf nationaler und internationaler Ebene gesetzten Ziele der sozioökonomischen Forschung auf dem Gebiet des interregionalen Reiseverkehrs. Phase II - Spezifizierung der Grunddaten, die für die in der ersten Phase empfohlenen Forschungsarbeiten erforderlich sind, und Klassifizierung des Grundbedarfs, den diese Daten erfüllen müssen. Phase III - Bewertung der bestehenden Datenerfassungssysteme und Beurteilung der Frage, inwiefern die erzielten Ergebnisse dem in der zweiten Phase definierten Grundbedarf entsprechen. Phase IV - Ausarbeitung eines Berichts, der sich an die für die Datenerfassung Verantwortlichen wendet und eine Reihe praktischer Vorschläge zur Gewährleistung einer besseren Übereinstimmung zwischen der Verfügbarkeit der Daten und den Bedürfnissen der Forschung enthält. Im Abschlußbericht werden die Ergebnisse der Arbeiten zu den in der Aktion untersuchten Themen dargelegt.

Zusätzliche Angaben

Autoren: FABRE F, CEC, Bruxelles (BE);KLOSE A, CEC, Bruxelles (BE);SOMER G (EDITOR), CEC, Bruxelles (BE)
Bibliografische Referenz: EUR 11443 DE (1988) FS, 159 pp., ECU 14
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-825-8224-8;CD-NA-
Datensatznummer: 198910382 / Zuletzt geändert am: 1994-12-01
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de