Community Research and Development Information Service - CORDIS

Additional information

Authors: MARPLES J A C, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;DALTON J T, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;HALL A R, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;HOUGH A, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;BOULT K A, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;MALOW G, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;BERAN V, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;BORCHARDT J, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;LUTZE W, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;MATISKE H, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;JAQUES FRANCILLON N, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;LAUDE F, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;MAGNIER A, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;VERNAZ E, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;SOMBRET C, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;HEIMERL W, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D;SCHUTZ LEMBACH C UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE, UKAEA/UK, HAHN-MEITNER INST. F. KERNFORSCHUNG, BERLIN/D, CEA/F, DEUTSCHE GESELLSCHAFT F. WIEDERAUFARBEITUNG VON KERNBRENNSTOFFEN, GELSENBERG/D
Bibliographic Reference: EUROPEAN APPLIED RESEARCH REPORTS, NUCLEAR SCIENCE AND TECHNOLOGY SECTION, VOL. 3, NO. 3, PP 395-484, 1981. (EUR 7138 E)
Availability: Can be ordered online
Record Number: 1989119077300 / Last updated on: 1987-01-01
Category: PUBLICATION
Available languages: en