Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Vom 28. August bis zum 2. September 1989 fand in Bad Honnef eine Ferienschule mit dem Thema "Moderne Probleme der Plasmaphysik" statt. Es war das Anliegen der Ferienschule, Studenten und Wissenschaftlern ausgewaehlte Probleme aus der Kernfusion und den Niedertemperaturplasmen mit ihren vielseitigen Anwendungen in der modernen Technik naeherzubringen. Im ersten Teil der Schule wurde eine Uebersicht ueber Plasmen und ihre wichtigsten Anwendungen gegeben, bei der in die elementaren Plasmaeigenschaften eingefuehrt und Plasmen fuer die Kernfusion sowie fuer technische Anwendungen vorgestellt wurden. Dem folgte eine Diskussion von grundlegenden Mechanismen der Materialerosion, Teilchenreflexion und -wiederfreisetzung und der plasmainduzierten Abscheidung von Materialien. Den groessten Raum nahm die Praesentation von diagnostischen Methoden und Anwendungen ein.

Zusätzliche Angaben

Autoren: WINTER J, Kernforschungsanlage Juelich GmbH, Juelich (DE)
Bibliografische Referenz: Article: Physikalische Blaetter, Vol. 45 (1989) No. 11, p. 454
Datensatznummer: 199010836 / Zuletzt geändert am: 1994-12-01
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben