Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

  • Europäische Kommission
  • CORDIS
  • Publikationen
  • Vergleichsstudie der Schwelverfahren und Auswahl eines Verfahrens zur industriellen Entwicklung unter Berücksichtigung der Verwertbarkeit der anfallenden Produkte

Kurzbeschreibung

Das Forschungsvorhaben, über das hier abschließend berichtet wird, hatte seinen Ursprung in Erkenntnissen, die im Rahmen eines zurückliegenden Vorhabens (7220-EB/112) gewonnen worden waren. Innerhalb dieses Forschungsvorhabens, das sich primär mit dem Stampfen vorerhitzter Kohle als Variante der Kammerverkokung beschäftigte, wurde in ergänzenden Untersuchungen geprüft, inwieweit die in den hiesigen saar-lothringischen Kohlemischungen notwendigen Anteile an niedrigflüchtigen Magerungsstoffen, die in der Regel von außen zugekauft werden müssen, durch aus einheimischer Flammkohle hergestellten Schwelkoks ersetzt werden können. Richtschnur war wie immer bei solchen Prüfungen die Herstellung eines Hochofenkokses mit befriedigender Qualität.

Zusätzliche Angaben

Autoren: KOKEREIGESELLSCHAFT SAAR MBH, Kokereigesellschaft Saar mbH, Dillingen/Saar (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 12629 DE (1990) 61 pp., FS, ECU 6.25
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-826-1334-8
Datensatznummer: 199011006 / Zuletzt geändert am: 1994-12-01
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben