Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Es wurde ein vollautomatischer, sich selbst überwachender Monitor zur simultanen Messung aerosolgebundener künstlicher and natürlicher Alpha- und Beta-Strahler entwickelt und erprobt. Dieser arbeitet nach dem Schrittfilterprinzip, wodurch sich wartungsfreie Intervalle von ca. 6 Monaten ergeben. Der Monitor ist mit einer Direktmeßstelle augestattet, an der ein Alpha-spektroskopischer Halbleiterdetektor zum Einsatz kommt. Dieser besitzt sowohl für Alpha- als auch für Beta-Teilchen eine hohe Empfindlichkeit und gegenseitige Trennschärfe. Bedingt durch die gute Energieauflösung des Systems ist eine on-line Identifikation der auf einem Glasfaserfilterband niedergeschlagenen Alpha-Strahler möglich. Selbst unter extremen radiologischen Bedingungen können künstliche Alpha-Aktivitätskonzentrationen weit unter 1 Bq/m3 sicher erkannt werden.

Zusätzliche Angaben

Autoren: GAGEL A ET AL., FAG Kugelfischer, Erlangen (DE);BUIJS K, JRC Karlsruhe (DE);SERVRANCKX J P, JRC Karlsruhe (DE);BURGER P, Canberra Semiconductor N.V., Olen (BE);WAGNER G, Canberra-Packard GmbH, Frankfurt (DE);FRENZEL E, Laboratorium Prof. Dr. Berthold, Wildbad (DE)
Bibliografische Referenz: Paper presented: Jubiläumstagung des Fachverbandes für Strahlenschutz, Aachen (DE), Sept. 30 - Oct. 3, 1991
Verfügbarkeit: Available from (1) as Paper DE 36291 ORA
Datensatznummer: 199111130 / Zuletzt geändert am: 1994-12-02
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de