Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

  • Europäische Kommission
  • CORDIS
  • Publikationen
  • Metallorganische Chemie des Technetiums : VII. Röntgenstrukturanalyse von Tris(cyclopentadienyl)technetium(III), (Eta(5)-C(5)H(5))(2)Tc(Eta(1)-C(5)H(5)); Dipolmomente und Ladungsverteilung der Spezies (C(5)H(5))(3)M (M = V,Tc,Re)

Kurzbeschreibung

Die Kristallstruktur des diamagnetischen Tris(cyclopentadienyl)technetium(III) (1) wurde durch Röntgenstrukturanalyse ermittelt. Die Verbindung kristallisiert orthorhombisch in der Raumgruppe Pna2(l) mit den Parametern a 1147.7(1), b 904.2(2) und c 1147.2 (4) pm. Die berechnete Dichte für Z=4 beträgt 1.636 Mg/m3. Die Ladungsverteilung im Molekül und die effektive Ladung am Sigma-gebundenen Kohlenstoffatom werden im Vergleich zu den homologen Verbindungen des dreiwertigen Vanadiums und Rheniums diskutiert.

Zusätzliche Angaben

Autoren: APOSTOLIDIS C, JRC Karlsruhe (DE);REBIZANT J, JRC Karlsruhe (DE);KANELLAKOPULOS B, Institut für Plasmaphysik, Kernforschungsanlage Jülich GmbH, Jülich (DE);MAIER R, Institut für Plasmaphysik, Kernforschungsanlage Jülich GmbH, Jülich (DE);ZIEGLER M L, Universität der Heidelberg, Anorganisch Chemisches Institut, Heidelberg (DE)
Bibliografische Referenz: Article: Journal of Organometallic Chemistry, Vol. 411 (1991) pp. 171-179
Datensatznummer: 199111411 / Zuletzt geändert am: 1994-12-02
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de