Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

An zehn Schmelzen aus dem Druckbehälter- und Rohrleitungsbau wurden mechanisch-technologische und bruchmechanische Untersuchungen durchgeführt. Ziel der Arbeiten war es, den Einfluß unterschiedlicher Gefügezustände und Festigkeit auf die maßgeblichen Bruchmechanik-Kennwerte für statische und dynamische Initiierung sowie Rißstopp in Abhängigkeit von der Temperatur zu ermitteln und allgemeingültige Zusammenhänge aufzuzeigen. Es konnte bestätigt werden, daß zwischen der Temperaturabhängigkeit der Kerbschlagarbeit und der bruchmechanischen Kennwerte ein direkter Zusammenhang besteht. In der Tieflage und im Übergangsgebiet werden die Kennwerte von den Auslegungs- bzw. Referenzkurven nach ASME III und XI sowie KTA 3201.2 konservativ abgeschätzt, während in der Hochlage die Grenzkurven teilweise unterschritten wurden. Darüberhinaus wurden Abhängigkeiten von der Korngröße, der Härte, der Festigkeit und der Entnahmetiefe ermittelt.

Zusätzliche Angaben

Autoren: KUSSMAUL K, Universität Stuttgart, Staatliche Materialprüfungsanstalt (DE);GILLOT R, Universität Stuttgart, Staatliche Materialprüfungsanstalt (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 13859 DE (1992) 110 pp., FS, ECU 10
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-826-3435-3
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben