Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Bei dem Projekt "Motorgeneratorgestütztes PV-System im Inselbetrieb" sollte im Rahmen einer Förderung durch die Kommission der Europäischen Gemeinschaften (GD XVII) der Betrieb eines autarken Inselsystems auf der Basis regenerativer Energiequellen demonstriert werden. Die Anlage besteht aus einem Photovoltaikgenerator mit 1,48 kWp, einer Speicherbatterie mit einer Nennkapazität von 28,8 kWh, einem Wechselrichter mit 1,6 kW und einem Backup-Gasgenerator mit 12 kVA. Wichtigstes Merkmal bei diesem PV-System sind die Auslegung auf das Sommerhalbjahr und der Backup-Betrieb mit dem Zusatzgenerator im Winterhalbjahr. Durch die Aufteilung der Hausnetzes in ein 24-V-Gleichstromnetz für die Beleuchtung und ein 220-V-Wechselstromnetz für die Geräte und Maschinen sollte ein uneffizienter Teillastbetrieb vermieden werden.

Zusätzliche Angaben

Autoren: KÖTHE H K, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, Freiburg (DE);RÖSSLER E, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme, Freiburg (DE);KOTHE H K, Fraunhofer-Institut fur Solare Energiesysteme, Freiburg (DE);ROSSLER E, Fraunhofer-Institut fur Solare Energiesysteme, Freiburg (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 14523 EN/DE (1993) 93 pp., FS, ECU 10.50
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-826-5204-1
Datensatznummer: 199310337 / Zuletzt geändert am: 1994-11-29
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: en,de