Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Stähle mit (Mass. -%) 0,25 - 1,6 Si, 0,03 - 1,0 Al, 0 - 13 Cr und 0 - 0,3 Cu wurden hinsichtlich der abtragenden Korrosion in der Dauertauch-, Wechseltauch- und Spritzwasserzone in Helgoland sowie auf den Landständen mit Meeres-, Land- und Stadtluft und hinsichtlich der Spannungsrißkorrosion im Meerwasser untersucht. Bei den letzten Versuchen wurde der Dauertauchbereich in Helgoland und ein Druckgefäß mit 30 bar verwendet. Dabei waren die Proben sowohl freier Korrosion als auch kathodischem Schutz mit Zink-Anoden ausgesetzt.

Zusätzliche Angaben

Autoren: DRODTEN P, Thyssen Stahl AG, Duisburg (DE);SCHWENK W, Mannesmann-Forschungsinstitut GmbH, Duisburg (DE);GRIMME D, Verein Deutscher Eisenhüttenleute, Düsseldorf (DE);HAUMANN W, Hoesch Stahl AG, Dortmund (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 14333 DE (1993) 29 pp., FS, ECU 7
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-826-5956-9
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben