Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Die Verbindung [HB(3,5-Me(2)C(3)N(2))(3)]Tc(CO)(3) reagiert nach UV-Bestrahlung in THF mit elementarem Stickstoff zu dem luftstabilen, N(2)-verbrückten, zweikernigen Komplex {[HB(3,5-Me(2)C(3)N(2))(3)]Tc(CO)(2)}(2)(mu-N(2)). Die Kristall- und Molekülstruktur dieses ersten synthetisierten N(2)-verbrückten metallorganischen Technetiumkomplexes wurde durch Röntgenstrukturanalyse an Einkristallen aufgeklärt. Die Verbindung kristallisiert monoklin (Raumgruppe C2/c) mit den kristallographischen Parametern a = 2032,2(6), b = 1454.7(4), c = 1427.0(5) pm, und Z = 4. Der N-N-Abstand beträgt 116.0 pm und der Tc-N-N-Winkel 174.0 . Die IR-, 1H-NMR, UV- und EI-MS-spektroskopischen Daten werden diskutiert.

Zusätzliche Angaben

Autoren: JOACHIM J E ET AL., Forschungszentrum Karlsruhe GmbH (KFK) (DE);APOSTOLIDIS C ET AL., JRC Karlsruhe (DE)
Bibliografische Referenz: Article: Journal of Organometallic Chemistry, Vol. 455 (1993) pp. 137-141
Datensatznummer: 199311223 / Zuletzt geändert am: 1994-11-29
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de