Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

In Rahmen der Stillegung von Block A Kernkraftwerke Gundremmingen wurde eine Studie zur Zerlegung des Reaktordruckbehälters und seiner Einbauten durchgeführt. Eine Literaturübersicht zeigt den Stand der Technik bei der Stillegung kerntechnischer Anlagen auf. Dir in der Literatur aufgefundenen Erfahrungsberichte beschränken sich meist auf eine Darstellung der Trenntechniken. Die ebenfalls benötigen Hantierungs-, Beobachtungs-, Steuerungs- und sonstigen Techniken werden wenig beschrieben. Nach einer Bestandsaufnahme der Verhältnisse in KRB A wurden mit mehreren Industrie- und einem Hochschulpartner verschiedene Machbarkeitsstudien zur Demontage des Reaktordruckbehälters und seiner Einbauten durchgeführt. Diese Studien bearbeiteten jeweils den kompletten Ablauf der Zerlegung bei Einsatz unterschiedlicher Techniken. Die Auswertung der Studien bildet ein Grundlage für die Entscheidung über die Vorgehensweise und die einzusetzenden Verfahren bei der Demontage Reaktordruckbehälters und seiner Einbauten in KRB A. Die Einbauten des Reaktordruckbehälters sollten unter Wasser mit thermischen Schneidverfahren bei Einsatz eines Elektrischen Master-Slave-Manipulators (EMSM) oder einfacher Spezialführungen zerlegt und demontiert werden. Eine mechanische Zerlegestation in Brennelement- Lagerbecken dient zur Nachzerlegung der in großen Teilen demontierten Komponenten. Der Reaktordruckbehälter soll mit mechanischen Verfahren zerlegt werden. Die Entscheidung, ob die Zerlegung an Luft oder unter Wasser erfolgen soll, ist noch nicht getroffen worden. Für das weitere Vorgehen wurden einige grundlegende Vorversuche und weitere Detailplanungsaufgaben definiert.

Zusätzliche Angaben

Autoren: STANG W, Kernkraftwerke Gundremmingen Betriebsgesellschaft mbH (DE);ETTEMEYER A, Kernkraftwerke Gundremmingen Betriebsgesellschaft mbH (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 15985 DE (1995) 38 pp., FS, ECU 7
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-827-4318-7
Datensatznummer: 199411592 / Zuletzt geändert am: 1995-03-21
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben