Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Beim Stranggießen von Stahl ist es von maßgeblicher Bedeutungm den Reinheitsgrad der Schmelze im Verteiler und in der Kokille aufrechtzuerhalten oder noch weiter zu verbessern. Die Strömung der Stahlschmelze in Verteiler und Kokille hat dabei mitentscheidenden Einfluß auf die Qualität des erstarrten Endproduktes. Isbesondere während der instationären Betreibszustände, wie beispeilsweise Angießen, Plannenwechsel une Wiederangießen stellen sich häufig wesentliche Verslechterungen des Reinheitsgrades ein. Daher wurden im Rahmen dieser Forschung instationäre Betriebszustände in Maßstäblichen Modellen von Verteiler (Maßstab 1:2) und Kokille (Maßstab 1:1) einer Brammenstranggießanlage similiert und die dabei gegebenen Strömungsverhältnisse unteruscht, Für den Verteiler wurden insbesondere die Auswirkungen von Einbauten sowie die Zugabe von Intergas auf den Teinheitsgrad systematisch untersucht. Für Kokille wurde dei Einflüsse der Tauchrohreintauchtiefe, der Begasungsrate, eines Giesßleistungssprunges, eine Gießeistungsminderung und eines Plannenwechsels an Verteiler auf die Kkillenströmung untersucht.

Zusätzliche Angaben

Autoren: NEIFER M, Dusseldorf (DE);ANDRZEJEWSKI P, Dusseldorf (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 15469 DE (1995) 129 pp., FS, ECU 16.50
Verfügbarkeit: (2)
ISBN: ISBN 92-827-4677-1
Datensatznummer: 199511392 / Zuletzt geändert am: 1995-10-31
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben