Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Einer umfassenden Verbreitung der Messung der thermischen Energie stehen derzeit die im Vergleich zur Messung elektrischer Energie bedeutend höheren Meßkosten im Weg. Daher müssen für Wärmezähler auf neu zu erstellenden Meßanlagen Forschungsarbeiten durchgeführt werden, die das Ziel haben preiswerte Meß- und Prüfverfahren für diese Geräte zu realisieren. Die Höhe der Kosten wird durch Komplexität des Meßverfahrens und dem zu tätigenden Investitionsaufwand für das gewählte Meßverfahren bestimmt.
Ebenso erzwingt die große wirtschaftliche Bedeutung der Lieferung und Abrechnung thermischer Energie in der EU große Anstrengungen zur Lösung der formulierten Probleme. Zudem sind sowohl die Industrie als auch das gesetzliche Meßwesen von der Neuordnung des gesetzlichen Meßwesens innerhalb des europäischen Binnenmarktes betroffen.
Diese komplexen und eng miteinander verknüpften Probleme wurden während des 124. PTB-Seminars diskutiert. Die Seminarbeiträge dieser Ausgabe sind aufgeführt. .

Zusätzliche Angaben

Autoren: STUCK D, Physikalisch - Technische Bundesanstalt, Braunschweig (DE)
Bibliografische Referenz: Report: PTB-W-61 DE (1995) 100pp.
Verfügbarkeit: Available from Physikalisch Technische Bundesanstalt, Bundesallee 100, 38116 Braunschweig (DE)
ISBN: 3-89429-911-8
Datensatznummer: 199610064 / Zuletzt geändert am: 1996-02-16
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de