Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Ziel der Forschung war die systematische Untersuchung und Optimierung der Strömungsverhältnisse in Stoß- und Hubbalkenöfen für die derzeit üblichen Brenneranordnungen. Die angestrebte Verbesserung der Energieausnutzung soll vor allem über die gezielte Einstellung des Sauerstoffprofils im Ofenraum sowie über die Vergleichmäßigung der Nutzguterwärmung erreicht werden. Zur systematischen Untersuchung der großräumigen Strömung im Ofenraum und zur Ableitung geeigneter Meßstellen für die Verbrennungsgasanalyse an Betriebsanlagen wurden Versuche an physikalischen Kaltmodellen für 7 ausgewählte Stoß- und Hubbalkenöfen durchgeführt. Der Einfluß des Strömungsverlaufs, des Luftfaktors und der Ofenbelegung auf den Energieverbrauch und die Temperaturverteilung wurde berechnet. Damit konnten Maßnahmen zur Verbesserung der Temperaturgleichmäßigkeit hinsichtlich ihrer Wirksamkeit bewertet werden. Um die Modellergebnisse abzusichern, wurden Betriebsmessungen durchgeführt. Das insgesamt mögliche Energieeinsparpotential wurde zu etwa 7% berechnet. Mit der erprobten Meßtechnik und der vorgeschlagenen Auswertemethode wurden wichtige Hilfsmittel zur Optimierung von Walzwerksöfen entwickelt und bereitgestellt.

Zusätzliche Angaben

Autoren: RÖDER M, Betriebsforschungsinstitut des VDEH, Düsseldorf (DE);BONNICH S, Betriebsforschungsinstitut des VDEH, Düsseldorf (DE);KLIMA R, Betriebsforschungsinstitut des VDEH, Düsseldorf (DE);RODER M, Betriebsforschungsinstitut des VDEH, Dusseldorf (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 15475 DE (1996) 110pp., FS, ECU 15.00
Verfügbarkeit: Available from the (2)
ISBN: ISBN 92-827-6180-0
Datensatznummer: 199610446 / Zuletzt geändert am: 1996-05-20
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: en,fr,de