Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Diese Dissertation handelt sich zuerst um den thermischen Heliumstrahl, mit theoretischen Grundlagen und Modellrechnungen. Darnach befasst sich diese Studie um die Gasstrahlquelle und beschreibt die theoretischen Grundlagen und die experimentelle Ergebnisse. Darauf folgen experimentelle Untersuchungen am 'linear experiment'. Im letzten Abschnitt werden Untersuchungen und Ergebnisse am Plasmagenerator PSI beschrieben.

In Plasmen mit ganz gewissen Elektronentemperaturen und Elektronendichten, die Heliumstrahldiagnostik eine gut geeignete Methode zur Bestimmung der Elektronenparameter in Randschichtplasmen darstellt.. .

Zusätzliche Angaben

Autoren: KORNEJEW P, Max-Planck-Institut f�r Plasmaphysik, Euratom Association Bereich Berlin (DE)
Bibliografische Referenz: Report: IPP 8/10 DE (1996) 150pp.
Verfügbarkeit: Available from Max-Planck-Institut f�r Plasmaphysik, 85748 Garching bei M�nchen (DE)
Datensatznummer: 199611233 / Zuletzt geändert am: 1996-11-11
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de