Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

Die Zielsetzung dieses Untersuchungs-und Entwicklungsvorhabens bestand darin, die Entwicklung asbestfreier Bremsbeläge für Bremseinrichtungen von Schachtförderanlagen anzustoßen und bis zur Einsatzreife zu begleiten.

Aufgrund der Erfahrungen, die im Rahmen dieses Vorhabens gesammelt wurden, erscheint es sinnvoll, für neu zu errichtende Förderanlagen die Vorgabewerte für die Reibungszahl von bisher µ = 0,4 auf Werte um µ = 0,3 herabzusetzen. Viele der untersuchten Beläge, die bei den Bremsversuchen auf laufenden Förderanlagen zu niedrige Reibungszahlen in der Größenordnung von µ = 0,35 aufwiesen und die deshalb verworfen werden mußten, zeigten hinsichtlich der Temperaturbeständigkeit und der Konstanz der Reibungszahl durchaus gute Eigenschaften. Auf Anlagen mit Bremsen, die auf Reibungszahlen von µ = 0,3 ausgelegt worden wären, hätten sich diese Beläge möglicherweise gut bewährt und hätten sogar noch über Reibkraftreserven verfügt. .

Zusätzliche Angaben

Autoren: SINDERN W, DMT Gesellschaft für Forschung und Prüfung mbH, Bochum (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 17397 DE (1997) 113pp., FS, ECU 20
Verfügbarkeit: Available from the (2)
ISBN: ISBN 92-826-9987-O
Datensatznummer: 199710571 / Zuletzt geändert am: 1997-06-12
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de