Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

  • Europäische Kommission
  • CORDIS
  • Publikationen
  • Horizontalstranggießen mit oszillierender Kokille (HOM-TEC-Verfahren) Teil 1: Gießen von Rund- und Vierkant-Knüppeln aus hochlegierten Stählen und Superlegierungen

Kurzbeschreibung

Der in den letzten Jahren für viele Qualitäts- und Edelstähle erfolgreich vollzogene Übergang von der zweihitzigen Wallung von Stabstahl und Draht zur einhitzigenWalzung aus Strangguß-Vormaterial sollte auch für schwierig zu vergießende hochlegierte Edelstähle eingeführt werden. Hierzu wurde im Werk Siegen der Krupp Stahl AG das Horizontal-Stranggießverfahren mit Oszillierender Kokille (HOM-TEC-Verfahren) erprobt.

Zusätzliche Angaben

Autoren: HENTRICH R, Krupp Stahl AG, Siegen (DE);DITTERT D, Krupp Stahl AG, Siegen (DE);SHARMA D, Krupp Stahl AG, Siegen (DE);WILKE F, Krupp Stahl AG, Siegen (DE)
Bibliografische Referenz: EUR 16491 DE (1997) 126pp., FS, ECU 21.50
Verfügbarkeit: Available from the (2)
ISBN: ISBN 92-828-0826-2
Datensatznummer: 199810071 / Zuletzt geändert am: 1998-02-03
Kategorie: publication
Originalsprache: de
Verfügbare Sprachen: de
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben