Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Kurzbeschreibung

IRMM und das Standards, Messen und Prüfen Programm (das frühere BCR) sind in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten sehr aktiv in der der Herstellung und Verteilung von zertifizierten BCR- Referenzmaterialien gewesen. Zur Herstellung von Referenzmaterialien wurden Methoden und Qualitätskriterien entwickelt, die maßgeblich internationale Richtlinien im Referenzmaterialbereich beeinflußt haben und auch heute noch beeinflussen. Die Richtlinien befinden sich in einem steten Wandel, da die Herstellungskriterien den Eigenschaften neuartiger, immer schwieriger herzustellenden Materialien angepasst werden müssen und auch statistische Modelle gemäß neuen Erkenntnissen und Sehensweisen geändert werden. Der Artikel vermittelt einen Überblick über Aktivitäten des IRMM und des Standards, Messen und Prüfen Programms und geht auf die gegenwärtigen Herstellungsrichtlinien von BCR Refernzmaterialien sowie auf die Notwendigkeit des Gebrauchs von zertifizierten Refererenzmaterialien ein. Am Ende wird auf statistische Gesichtspunkte beim Gebrauch von Referenzmaterialien und kurz auf neue statistiche Modelle zur Zertifizierung verwiesen.

Zusätzliche Angaben

Autoren: SCHIMMEL H, Institut für Referenzmaterialien und -messungen, Geel (BE)
Bibliografische Referenz: Article: GIT Laboratory Journal
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben