Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

ROBODAR Ergebnis in Kürze

Project ID: 293665
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Türkei

Mikroben entwickeln Toleranzen gegen Desinfektionsmittel

Forscher entdeckten ein Enzym, mit dem bestimmte Mikroben Substanzen in Desinfektionsmitteln neutralisieren und damit resistent gegen antimikrobielle Wirkstoffe werden.
Mikroben entwickeln Toleranzen gegen Desinfektionsmittel
Desinfektionsmittel werden normalerweise eingesetzt, um pathogene Mikroorganismen zu beseitigen. Übertriebene Hygiene brachte allerdings auch negative Effekte, da Mikroorganismen "lernfähig" sind und inzwischen Desinfektionsmittel als Kohlenstoff- und Energiequelle nutzen.

Das EU-finanzierte Projekt ROBODAR (Role of biotransformation on the dynamics of antimicrobial resistance) untersuchte, wie Mikroorganismen chemische Substanzen verändern können (Biotransformation). So sollte enthüllt werden, ob Biotransformation die Entstehung oder Ausbreitung von Antibiotikaresistenzen in der Umwelt fördert.

Schwerpunkt war die Biotransformation von Benzalkoniumchloriden (BAC), die in vielen Desinfektionsmitteln für Haushalt, Industrie und Medizin zu finden sind. Untersucht wurde dabei die Entstehung von Resistenzen in einem Mikroorganismus und einer mikrobiellen Gemeinschaft mit unterschiedlicher BAC-Toleranz und Transformationsfähigkeit.

Aus häuslichen Abwässern, Belebtschlamm, unberührtem Boden, Meeressedimenten und Hausböden wurden fünf mikrobielle Gemeinschaften gezüchtet, die aktiv BAC abbauen. Isoliert wurde dann der Pseudomonasstamm BIOMIG-1, der BAC toleriert und abbaut.

Die Forscher identifizierten eine bislang unbekannte Dioxygenase als Schlüsselenzym, mit dem BIOMIG1 BACs abbaut.

Dann isolierte man Escherichia coli- und Serratia marcescens-Arten, die nicht in der Lage sind, BAC abzubauen. In Labor-Kokulturen sollte an den Modellorganismen die Entwicklung und Verbreitung von Resistenzen gegen Mikrobenhemmer auf desinfizierten Flächen untersucht werden.

Die Gesamtergebnisse des Projekts deuten darauf hin, dass Biotransformation die Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln reduziert und die Resistenz gegen antimikrobielle Mittel erhöht. Diese Informationen sind von großer Bedeutung für die menschliche Gesundheit und den Einsatz antimikrobieller Substanzen.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Desinfektionsmittel, Enzyme, antimikrobielle Substanzen, ROBODAR, Biotransformation, Benzalkoniumchlorid
Datensatznummer: 175016 / Zuletzt geändert am: 2016-07-12
Bereich: Biologie, Medizin
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben