Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

MOPACT Ergebnis in Kürze

Project ID: 320333
Gefördert unter: FP7-SSH
Land: Vereinigtes Königreich

Aktives Altern in Europa

Das Finden innovativer Strategien und Konzepte, welche die öffentliche Hand unterstützen können, ist ein direkter und innovativer Ansatz zur Verbesserung der Lebensgrundlage älterer Europäerinnen und Europäer.
Aktives Altern in Europa
Ein großer Teil des Alterns wird durch soziale und ökonomische Faktoren bestimmt. Da die Zahl der älteren Europäerinnen und Europäer ansteigt und Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt vor sich gehen, brauchen wir ein neues Paradigma, um eine gute Anpassung an diese demografische Gruppe vorzunehmen.

MOPACT (Mobilising the potential of active ageing in Europe) ist ein EU-finanziertes Projekt, das die Langlebigkeit zu einem wertvollem Gut für die soziale und ökonomische Entwicklung machen soll. Die Arbeit zielt auf die wichtigsten Herausforderungen ab, die mit dem Alterung verbunden sind. Auf der Agenda stehen die wirtschaftliche Nachhaltigkeit der Renten, Sozialsysteme und des Gesundheitswesens, die strukturelle Verzögerung zwischen den Veränderungen in der Gesellschaft und den nachfolgenden Veränderungen in gesellschaftlichen Institutionen und Einstellungen und der steigende Bedarf an Langzeitpflege.

In einer gemeinsamen Anstrengung, die 29 Partner aus 13 europäischen Ländern vereint, werden die Grenzen zwischen den demografischen Entwicklungen und das Ausmaß von deren wirtschaftlicher und sozialer Einflussnahme überprüft. Die interdisziplinäre Gruppe hat die Forschung in acht wissenschaftlichen Themen unterteilt. Sie decken die ökonomischen Folgen des Alterns, die Verlängerung des Arbeitslebens, Rentensysteme, Spareinlagen und finanzielle Bildung, Gesundheit und Wohlbefinden, Biogerontologie, bauliches und technisches Umfeld, soziale Unterstützung und Langzeitpflege sowie gesteigerte aktive Bürgerschaft ab.

Zu den abschließenden Ergebnissen wird ein Bericht gehören, der das von dem Team erarbeitete Wissen zusammenfasst. Hauptsächlich wird die Arbeit dazu beitragen, die Wissensbasis für Politik und Praxis zu erweitern und Langlebigkeit zu einem Vorteil werden zu lassen.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

aktives Altern, Altern, ältere Europäerinnen und Europäer, Langlebigkeit, wirtschaftliche Entwicklung, ökonomische Entwicklung
Datensatznummer: 175092 / Zuletzt geändert am: 2016-02-04
Bereich: Industrielle Technologien