Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

BMC Ergebnis in Kürze

Projektreferenz: 298369
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Frankreich

Genort - seine Bedeutung für das Genom-Design

Neue EU-Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass der Ort eines Gens im Vergleich zu anderen in dem Genom die Expression beeinflusst.     
Genort - seine Bedeutung für das Genom-Design
Das EU-finanzierte Projekt BMC (Bacteria with multiple chromosomes: Interplay between genome architecture and cell physiology) hat den Begriff "Positionelle Genetik" geprägt. Die Beschreibung der Wirkung des Genorts auf die Physiologie eines Bakteriums anstelle Genfunktion per se verspricht noch eine weitere Möglichkeit für die Modulation der Genexpression zu werden.

Das BMC-Team untersuchte Vibrio cholerae, vor allem, weil das Bakterium zwei kreisförmige Gene und die Gen-Dosierung und die Position daher relativ einfach manipuliert werden können. Außerdem ist das Bakterium als Ursache der Cholera ein wichtiges Pathogen auf globaler Ebene.

Die Forscher entwickelten Rekombinationswerkzeuge, mit denen die genaue Verlegung des ribosomalen Protein-Gens (RP) im Bakterium ermöglicht wird, ohne seine Struktur zu verändern. Die Physiologie der Mikrobe wurde dann überwacht.

Durch Vergrößerung des Abstandes zwischen RP-Genen und ihrer ursprünglichen Lage führte zu langsameren Wachstumsraten. Der Lageveränderung der Gene, weit weg vom ursprünglichen Ort, beeinträchtigte die Fähigkeit des Erregers, einen Wirt zu infizieren, in diesem Fall die Fruchtfliege Drosophila.

Bioengineering-, Biotech-Forscher und Mitarbeiter werden in der Lage sein, die Wachstumsrate von Vibrio unter Verwendung der genomischen Lage des RP-Gene abzustimmen.  Darüber hinaus wirft die Forschung Licht auf die Evolution von Bakterien mit mehreren Chromosomen. Durch das Anzielen verschiedener Gene in anderen Bakterien-Modellen werden Einblicke in die Genomorganisation gewährt.

Das Wissen über genomische Faktoren, die die Wachstumsrate beeinflussen, würde die Programmierung des Bakterienwachstums, das in der Biotechnologie und in bioindustriellen Prozessen wichtig ist, ermöglichen. 

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Genort, positionelle Genetik, Vibrio cholerae, Rekombination, ribosomales Protein, Bakterienwachstum, Biotechnologie  
Datensatznummer: 175160 / Zuletzt geändert am: 2016-02-17
Bereich: Biologie, Medizin