Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

Commercialise — Ergebnis in Kürze

Project ID: 604739
Gefördert unter: FP7-SME
Land: Vereinigtes Königreich

Innovation Unterstützung für kleine Unternehmen 

Ein EU-Team untersuchte Bildungsmaßnahmen von bestehenden kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Hinblick auf eine mögliche Verbesserung. Es implementierte und testete ein neu entwickeltes Programm in vier Ländern, zum dem das Team zurück an die EU Bericht erstattete und Empfehlungen aussprach.  
Innovation Unterstützung für kleine Unternehmen 
Europäische Wirtschaftspläne hängen von innovativen KMU ab, doch häufig fehlen diesen Unternehmen die Fähigkeiten, um Forschungsergebnisse kommerziell umzusetzen. Eine mögliche Lösung könnte sein, eine KMU-Coaching und Mentoring-Programm anzubieten.

Das durch die EU finanzierte Projekt COMMERCIALISE (Coaching and mentoring of SMEs for research commercialisation and exploitation) zielte darauf ab, Informationen in Bezug auf eine solche Option an die Europäische Kommission zu liefern. Das Ziel war es, in Übereinstimmung mit den Zielen von Horizont 2020 die Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen zu erhöhen.

Projektarbeit lief über zwei Phasen. Zunächst wurde eine Analyse der bestehenden europäischen Coaching- und Mentoring-Programme durchgeführt, zu der auch die Identifizierung der Arten der Unterstützung gehörte. Die Forscher kompilierten dann eine kurze Liste von 20 Beispielen, aus denen sieben Programme zur eingehenden Prüfung ausgewählt wurden. Die Forscher entwickelten ein Pilotprogramm, indem sie aus den identifizierten bewährten Verfahren schöpften.

Die zweite Projektphase bestand in der Durchführung des Programms. Vier Länder identifizierten jeweils 15 KMU, die an nationalen oder durch die EU finanzierten Forschungsprogrammen teilnehmen. Das Team entwickelte einen Prozess, deine die Auswahl der Trainer in jedem Land ermöglicht. Die Trainer lieferten den KMU neun Tage lang Unterstützung. Die jeweiligen Länder testeten unterschiedliche Ansätze. Die Ergebnisse bildeten die Grundlage von acht Empfehlungen über Coaching-Programme, die der Europäischen Kommission vorgestellt wurden.

Zu den Empfehlungen gehören: Klärung der Angebote an die Begünstigten, Auswahl der besten Trainer, Aufbau einer Coaching-Gemeinschaft und Standard-Coaching-Ansätze. Zu den weiteren Themen gehört Programmentwicklung, Abstimmung der Eingriffe auf die Bedürfnisse der KMU, Förderung von Begünstigten und Feedback-Mechanismen.

COMMERCIALISE hat die Europäische Kommission erfolgreich über die Möglichkeiten, KMU bei der Umsetzung der Forschungsergebnisse zu unterstützen, informiert. Eine solche Aufnahme wird dazu beitragen, die wirtschaftlichen Ziele von Horizont 2020 zu verwirklichen.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Regional Development

Schlüsselwörter

KMU, Coaching und Mentoring, Kommerzialisierung der Forschung, Horizont 2020
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben