Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Nanopartikelbelastung auf dem Vormarsch

Wissenschaftler haben gezeigt, dass giftige Silber-Nanopartikel sich auf Meeresökosysteme auswirken.
Nanopartikelbelastung auf dem Vormarsch
Silber ist ein giftiges Element, das zunehmend in Konsumgütern verwendet wird. Giftige Silber-Nanopartikel können eine Gefahr für die Gesundheit unserer Ozeane darstellen, aber noch ist wenig darüber bekannt, wie wir sie kontrollieren können.

Die Forscher des Projekts MARAGNANO (The behaviour, fate and ecotoxicological effects of silver nanoparticles in estuarine and coastal waters) befassten sich die letzten zwei Jahre damit, Verhalten, Schicksal und die toxische Wirkung von Silber-Nanopartikeln in Meeresökosystemen zu untersuchen. Das Projekt verwendete sowohl simulierte als auch reale Meeresumgebungen, um Modelle zu entwickeln, die die Bewegung dieser Nanopartikel in marinen Systemen beschreiben.

Zuerst erzeugte und testete MARAGNANO Silber-Nanopartikel mit unterschiedlichen Kerngrößen und Farben, um zu sehen, wie sie in verschiedenen Umweltbedingungen reagieren. Die Beschichtung von Silber-Nanopartikeln hatte die größten Auswirkungen auf das Verhalten der Teilchen und ihre Aufnahme durch Meeresorganismen.

Die Forscher fanden heraus, dass Phytoplankton besonders von Silber-Nanopartikeln beeinflusst wird. Die Silber-Nanopartikel hatten eine toxische Wirkung auf die kleinen, aber ökologisch wichtigen Organismen und verringerten den Chlorophyllgehalt um die Hälfte.

MARAGNANO entwickelte auch ein neues Verfahren, um die Konzentration von Silber-Nanopartikeln in komplexen Meeresumgebungen zu testen. Mit etablierten Theorien, komplexen mathematischen Gleichungen und ihrer neuen Methode erstellten die Wissenschaftler ein Verhaltensmodell für die Silber-Nanopartikel.

Dieses Modell und die anderen Ergebnisse dieses Projekts warfen etwas Licht auf die besten Möglichkeiten für die Herstellung von Silber-Nanopartikeln bei möglichst geringer Meeresverschmutzung. Die Studie lieferte auch wertvolle Anleitungen zum Messen der Verschmutzung durch Silber-Nanopartikel in der Meeresumwelt.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Silber-Nanopartikel, Meeresökosysteme, Ozeane, Modelle
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben