Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

Pro se language use Ergebnis in Kürze

Project ID: 329925
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Vereinigtes Königreich

Feinheiten der Sprache bei Rechtsstreitigkeiten

Forschungtraining zu den Herausforderungen der Selbstvertretung im Zusammenhang mit der Sprache in Rechtsstreitigkeiten hat zur professionellen Weiterentwicklung auf den Gebieten Recht und forensische Linguistik geführt.
Feinheiten der Sprache bei Rechtsstreitigkeiten
Für Menschen mit sprachlichen Schwierigkeiten kann sich das Auftreten vor Gericht ohne Anwalt als schwieriger und herausfordernder Prozess erweisen. Das von der EU geförderte Forschungsprojekt PRO SE LANGUAGE USE (Linguistic aspects of pro se litigation) hat die sprachlichen Wahlmöglichkeiten während der schwierigsten Phasen eines Gerichtsverfahrens analysiert.

Zu den Forschungstrainingszielen zählten Studienschwerpunkte, die sich auf sprachliche Entscheidungen der Pro se-Prozessparteien konzentrierten. Dazu gehören Strategien der Befragung, Kräfteverhältnisse und Zeugenabwehr, Sprecherwechsel (Turn-taking), Interaktionen zwischen Pro se-Prozessparteien und Zeugen und Rechtsexperten, Höflichkeit, Gebrauch von Diskursmarkern, rhetorischen Mitteln und Anredeformen. Auch ergänzende Trainingsziele wurden mit Erfolg einbezogen. Diese waren mehr praktischer Natur und bezogen sich auf organisatorische sowie vernetzungs- und informationstechnologische Befähigungen.

Die Resultate der anhand der Daten durchgeführten quantitativen und qualitativen Analysen sind in drei Artikeln, fünf Gastvorträgen und elf Konferenzpräsentationen vorgelegt worden und werden derzeit für ein von einem Autor verfasstes Buch fertiggestellt. Die Arbeit war in Hinsicht auf den Aufbau von Kooperation mit vielen sozialrechtlichen Forschungsgruppen von Erfolg gekrönt; in Zukunft werden wahrscheinlich weitere Publikationen folgen.

Für politische Entscheidungsträger, sozialjuristische Wissenschaftler und Praktiker wird die Studie von Nutzen sein. Die nun folgenden Sensibilisierungsaktivitäten werden im Vereinigten Königreich und im Ausland einen positiven Einfluss auf die breite Öffentlichkeit ausüben.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Prozess, Rechtsstreit, Selbstdarstellung, Selbstvertretung, Gerichtsverfahren, Recht, Gesetz, forensische Linguistik
Datensatznummer: 181013 / Zuletzt geändert am: 2016-04-12
Bereich: Industrielle Technologien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben