Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

J-ERACenter Ergebnis in Kürze

Project ID: 295073
Gefördert unter: FP7-INCO
Land: Jordanien

Jordanien nähert sich dem Europäischen Forschungsraum an

Das nationale Zentrum für Forschung und Entwicklung (National Centre for Research and Development, NCRD) Jordaniens hat engere Kontakte mit EU-Beteiligten geknüpft, um die Forschung und Entwicklung (FuE) in Bereichen wie den erneuerbaren Energien auszuweiten.
Jordanien nähert sich dem Europäischen Forschungsraum an
Im Vergleich zu dem volatilen Mittleren Osten ist Jordanien eine Hochburg des Friedens, in der in den vergangenen Jahren langsam aber stetig das Forschungspotenzial gesteigert werden konnte. Das NCRD, das sich auf Bereiche wie Nanotechnologie, Biotechnologie, Energie und sozioökonomische Entwicklung fokussiert, konnte in dieser Hinsicht glänzen.

Vor diesem Hintergrund zielte das EU-finanzierte Projekt J-ERACENTER (The National Centre for Research and Development (NCRD) as a centre of excellence for EU-Jordan S&T cooperation: Towards Jordan's integration into ERA) auf eine Annäherung des Landes an den Europäischen Forschungsraum (EFR) ab. Über eine Stärkung der Kapazitäten des NCRD wurde im Zuge des Projekts daran gearbeitet, eine zunehmende Beteiligung an europäischen Projekten, insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien, zu ermöglichen.

Konkret wurden die FuE-Kapazitäten des Zentrums über die Ausbildung von Mitarbeitern und Forschern für eine landesweite Wissensvermittlung zu diesem Thema in einem globalen Maßstab gesteigert. Es wurden Kontakte zwischen dem NCRD und EU-Beteiligten in diesem Sektor in Form von FuE-Projekten geknüpft, welche durch eine einfachere Forschermobilität und Partnerschaftsveranstaltungen flankiert worden waren.

Das Projektteam arbeitete ebenfalls an einer Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Zentrums auf globaler Ebene, um dieses in die Lage zu versetzen, die sozioökonomischen Probleme des Landes auf effizientere Weise anzugehen. Dies betraf Themen wie die internationale Sichtbarkeit und Zusammenarbeit, das geistige Eigentum und Strategien für eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit. Ferner startete das Team eine Stelle für Zusammenarbeit im Bereich von FuE, um die Ziele des Zentrums zu erreichen.

Die Positionierung des NCRD als Exzellenzzentrum für eine Zusammenarbeit im Bereich der Forschung und Entwicklung zwischen der EU und Jordanien erfolgte außerdem über zahlreiche Seminare, Networking-Veranstaltungen und Informationstage. Jordaniens aufstrebender Sektor für erneuerbare Energien wird sicherlich genauso wie der EFR von den Projektergebnissen profitieren.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Regional Development

Schlüsselwörter

Erneuerbare Energien, Mittlerer Osten, Nanotechnologie, Biotechnologie, sozioökonomische Entwicklung
Datensatznummer: 181014 / Zuletzt geändert am: 2016-04-13
Bereich: Energie