Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

XCULTDEVRESALL Ergebnis in Kürze

Project ID: 326408
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Deutschland

Eigentum und Fairness aus dem Blickwinkel von Kindern über Kulturen hinweg

Eine Studie hat nun für frische Sichtweisen und Einblicke auf dem Gebiet gesorgt, wie universelle Entwicklungsprozesse und das soziokulturelle Umfeld das Verhalten von Kindern bei der Ressourcenzuteilung formen.
Eigentum und Fairness aus dem Blickwinkel von Kindern über Kulturen hinweg
Eine Regelung der Zu- und Verteilung von Gütern in der Gesellschaft ist notwendig, um Konflikte um den Zugang zu wertvollen Ressourcen zu vermeiden. In den westlichen Gesellschaften ist untersucht worden, auf welche Weise Kinder Ressourcenzuteilungsregeln entwickeln und erlernen, aber im kulturübergreifenden Kontext ist bislang sehr wenig geforscht worden.

Ein EU-finanziertes Projekt unter dem Titel XCULTDEVRESALL (The cross-cultural development of resource allocation behaviour) hat untersucht, auf welche Weise nichtwestliche Kinder in kleinen, ländlichen Bevölkerungsgruppen lernen, Ressourcen zuzuteilen. Im Einzelnen konzentrierte sich die Arbeit auf die Herausbildung von Eigentumsregeln über Kulturen hinweg sowie die Entwicklung von Regeln für das Teilen und in Bezug auf Fairness.

In Hinsicht auf die Laufbahnentwicklung bestand das Ziel darin, eine Ausbildung in interkultureller Feldforschung zu realisieren und die Erfahrungen in der Betreuung der Studierenden und im Projektmanagement zu vermehren. Zwei Erstveröffentlichungen wurden abgeschlossen und eine Reihe großer kulturübergreifender Studien über die kognitiven Fähigkeiten von Kindern wurde gestartet. Auf Exkursionen nach Kenia, Namibia, Argentinien und Bolivien sammelte man umfassende Erfahrungen in der Feldforschung. Des Weiteren wurde eine Reihe von Karriereentwicklungsworkshops für Postdoktoranden und -doktorandinnen angeboten. Man nahm überdies an internationalen Konferenzen teil sowie war an der Organisation eines interkulturellen Vorkonferenz-Workshops einer Konferenz zum Thema Entwicklungspsychologie beteiligt.

Die Resultate haben dazu beigetragen, die Wissensdatenbank der Entwicklungspsychologie durch die Untersuchung von Kindern aus verschiedenen und unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen zu diversifizieren. Hier werden das Wissen um die und das Gewahrwerden der Notwendigkeit einer kulturell ausgerichteten Forschung in den Verhaltenswissenschaften unterstützt.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Kinder, Ressourcenzuteilung, Eigentumsverhältnisse, Eigentumsvorschriften, Betreuung der Studierenden, kognitive Fähigkeiten von Kindern, Entwicklungspsychologie
Datensatznummer: 182833 / Zuletzt geändert am: 2016-05-31
Bereich: Industrielle Technologien