Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

IndustryTech2014 Ergebnis in Kürze

Project ID: 608672
Gefördert unter: FP7-NMP
Land: Griechenland

EU-Konferenz fördert gemeinschaftliche Forschung und Regionalentwicklung

Der Schlüssel zum Erfolg von Horizont 2020 sind Aufbau einer gemeinsamen Vision für die europäische Industrie und Forschung sowie die Ausnutzung der aus Kooperation und Finanzierung hervorgehenden Wachstumschancen. Eine EU-Initiative hielt eine hochrangige Veranstaltung ab, um Themen dieser Art anzugehen.
EU-Konferenz fördert gemeinschaftliche Forschung und Regionalentwicklung
Das Projekt INDUSTRYTECH2014 (Smart growth through research and innovation; Towards Europe 2020) organisierte im April 2014 eine dreitägige Konferenz in Griechenland. Bei dieser Zusammenkunft von Industrie, Regierung und Welt der Wissenschaft diskutierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer über verschiedene Themen aus den Bereichen Nanotechnologien, fortgeschrittene Werkstoffe, fortgeschrittene Fertigung und Verarbeitung und Biotechnologie (nanotechnologies, advanced materials, advanced manufacturing and processing and biotechnology, NMPB).

Diese während der griechischen Ratspräsidentschaft des Rates der Europäischen Union abgehaltene dritte Veranstaltung in einer Reihe von halbjährlichen Konferenzen besuchten mehr als 1 300 Teilnehmer aus über 60 Ländern, bei denen es sich bei 150 von ihnen um renommierte Referenten handelte. Gesamtziel war, ein breites Spektrum von Ansichten der Hauptakteure in Sachen Innovation in der europäischen Produktion einzuholen.

Insgesamt betonten vier Plenarsitzungen, 17 parallele Sitzungen und 20 Workshops die Bedeutung von NMPB-Technologien für die Absicherung von Europas führender Stellung in der globalen Fertigung. Schwerpunkt dabei waren regionale Perspektiven der Innovationstriebkräfte für KMU sowie die Rolle, welche die Entwicklung neuer NMPB-Technologien dabei spielen kann. Zu den diskutierten Themen zählte ferner die Bedeutung der europäischen Reindustrialisierung durch Forschung und Innovation in industriellen Technologien.

Die Konferenz förderte neue Kooperationen, um technologische und unternehmerische Möglichkeiten, vor allem in den Balkanstaaten und den Mittelmeerländern, zu unterstützen. Außerdem bauten die akademische Welt und die Industrie Beziehungen in Richtung auf eine Kommerzialisierung von Grundlagentechnologien durch Horizont 2020 auf. Die Veranstaltung bot gleichermaßen einen Ausblick auf europäische und globale Entwicklungen sowie die neuesten Innovationen in NMPB-Technologien.

INDUSTRYTECH2014 unterstützte die Pflege wertvoller Kooperationen und präsentierte Spitzenforschung und die neuesten Fortschritte. Innovativen Unternehmen in ganz Europa erhielten so die Gelegenheit, einem globalen Publikum ihre Aktivitäten und Errungenschaften zu präsentieren. Resultat waren neue Technologiepartner.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Horizont 2020, INDUSTRYTECH2014, intelligentes Wachstum, Forschung und Innovation, Nanotechnologien, fortgeschrittene Werkstoffe, neue Materialien, fortgeschrittene Fertigung und Verarbeitung und Biotechnologie
Datensatznummer: 182857 / Zuletzt geändert am: 2016-06-06
Bereich: Industrielle Technologien