Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

IMPLEMENT Ergebnis in Kürze

Project ID: 603246
Gefördert unter: FP7-HEALTH
Land: Schweden

Forschungsprioritäten zur Verbesserung medizinischer Versorgung bei chronischen Krankheiten

Ein Expertengremium aus mehreren europäischen Ländern erarbeitete Forschungsprioritäten für eine bessere Versorgung chronisch Kranker, vor allem durch Selbstpflege, und veröffentlichte die Ergebnisse in einem elektronischen Katalog.
Forschungsprioritäten zur Verbesserung medizinischer Versorgung bei chronischen Krankheiten
Die steigende Zahl chronischer Krankheiten wie Herzinsuffizienz, Asthma, Diabetes und einige Krebsarten kommt europäische Gesundheitssysteme und Steuerzahler teuer zu stehen. Eine Möglichkeit, dieser Herausforderung zu begegnen, ist eine bessere Versorgung chronisch Kranker, indem Selbstpflege unterstützt wird.

Das EU-finanzierte Projekt IMPLEMENT (A research agenda on implementation research in chronic care) betrachtete diese Verbesserungen auf gesamteuropäischer Ebene. Schwerpunkt war die Dokumentation dieser Verbesserungen und die effektive Umsetzung in der Versorgung chronisch Kranker.

Das Projektteam erfasste die Meinung von Experten aus ganz Europa in nationalen Expertenzentren von IMPLEMENT, wobei in jedem EU-Land ein Zentrum eingerichtet werden sollte. Weiterhin wurde eine Liste zu Forschungsthemen für eine schnellere und effektivere Umsetzung von Verbesserungen in der Versorgung chronisch Kranker erstellt.

Die Experten erarbeiteten gemeinsam 18 wichtige Aspekte der Umsetzung, u.a. Umsetzung der Vorschläge, Messung/Auswertung dieser Umsetzung und Stärkung von Patientenrechten bei der Umsetzung.

Neben der Erarbeitung der Forschungsagenda zur schnelleren Umsetzung in der Pflege und Versorgung chronisch Kranker erschien ein Fachbuch mit dem Titel "Better implementation of improvements in chronic care" (Schnellere Umsetzung von Verbesserungen in der Versorgung chronisch Kranker), in dem europäische Experten zur künftigen Forschung und Entwicklung zu Wort kommen. Das Buch kann als PDF-Datei unter Projektwebseite kostenlos angefordert werden.

Außerdem können die Ergebnisse des kürzlich abgeschlossenen Projekts die weitere Finanzierung der Versorgung chronisch Kranker verbessern, um öffentliche Gesundheit und Gesundheitsindustrie zu fördern. Das Projekt wird dazu beitragen, das Wirtschaftswachstum zu stimulieren, Gesundheitskosten zu senken, die Gesundheit von Arbeitnehmern zu fördern und vor allem die Lebensqualität älterer Bürger zu verbessern.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Life Sciences

Schlüsselwörter

Gesundheitswesen, Selbstpflege, Versorgung chronisch Kranker, chronische Krankheiten, Alterung
Datensatznummer: 182970 / Zuletzt geändert am: 2016-07-12
Bereich: Biologie, Medizin