Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

OLI-PHA Ergebnis in Kürze

Project ID: 280604
Gefördert unter: FP7-NMP
Land: Spanien

Neuer Biokunststoff entwickelt

Mit Hilfe von photosynthetisch aktiven Mikroorganismen hat ein EU-Forschungsprojekt eine neue Methode geschaffen, um einen vielseitigen und biologisch abbaubaren Kunststoff herzustellen.
Neuer Biokunststoff entwickelt
Die Forscher sagen voraus, dass die Herstellung von Kunststoffen, die biologisch abbaubar sind oder aus natürlichen Materialien sind - nicht fossilen Brennstoffen - in den kommenden Jahren steigen wird. Dies liegt einerseits an der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach umweltfreundlichen Produkten, andererseits an dem fluktuierenden Ölpreis.

Das Abwasser aus der Herstellung von Olivenöl bietet eine ungewöhnliche Option, um diesen Bedarf zu erfüllen. Nicht nur enthält dieses Nebenprodukt wertvolle Chemikalien, die an anderer Stelle eingesetzt werden können, es ist auch ein gefährlicher Schadstoff, der kostspielig zu entsorgen ist.

Das EU-finanzierte Projekt OLI-PHA (A novel and efficient method for the production of polyhydroxyalkanoate polymer-based packaging from olive oil waste water) nutzte photosynthetisch aktive Mikroorganismen, um ein neues Verpackungsmaterial aus diesem Abfallprodukt herzustellen.

Die Forscher von OLI-PHA testeten die Fähigkeit verschiedener Cyanobakterien und Bakterien, in behandeltem Abwasser aus der Olivenölproduktion zu wachsen und natürliche Polyester zu produzieren. Danach optimierten sie diesen Prozess für eine größere Produktion und wandelten das von Cyanobakterien und Bakterien extrahierte Material in Verpackungen für Lebensmittel und Kosmetika um.

Als Ergebnis schuf das Projekt vielseitige, biologisch abbaubare Verpackungen, die möglicherweise weniger nachhaltige Materialien ersetzen könnten. Außerdem fand es einen Weg, die giftigen Abwässer aus der Herstellung von Olivenöl zu reinigen und wiederzuverwenden.

Das wertvolle, im Rahmen des OLI-PHA-Projekts erzeugte Wissen steht nun für weitere Forschungen zur Verfügung, sodass die Industrie es letztlich anwenden kann. Dies könnte die Menge an Abfall, den wir produzieren, und unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduzieren.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Materials Technology

Schlüsselwörter

Biologisch abbaubarer Kunststoff, Abwasser, Olivenöl, OLI-PHA, Verpackung
Datensatznummer: 182971 / Zuletzt geändert am: 2016-07-12
Bereich: Industrielle Technologien