Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

PRORES Ergebnis in Kürze

Project ID: 269251
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Polen

Nachhaltigerer Ansatz für Unternehmensumstrukturierung

Ein gemeinsames Projekt von Litauen, Polen und der Ukraine hat untersucht, auf welche Weise die Umstrukturierung von Unternehmen unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Faktoren nachhaltiger werden könnte.
Nachhaltigerer Ansatz für Unternehmensumstrukturierung
Im Kontext globaler ökonomischer Spannungen, steigender Arbeitslosigkeit und drängender Umweltprobleme hat die organisatorische Umstrukturierung zunehmend an Bedeutung gewonnen, um Unternehmen nachhaltiger zu gestalten. Das von der EU geförderte Projekt PRORES (Pro-ecological restructuring for job) betrachtete die Übertragung von Wissen über Umstrukturierung für den Nordosten Europas (Litauen, Polen und die Ukraine) aus wirtschaftlichem, ökologischem und sozialem Blickwinkel.

Vier Universitäten aus diesen Ländern konzentrierten sich auf die Erforschung von ökologischen und sozialen Problemen im Kontext der organisatorischen Umstrukturierung mittels Fallstudien über verschiedene Unternehmen in ihren Ländern. Insbesondere betrachtete man die sozialen Folgen, die bei der "Ökologisierung" von Unternehmen entstehen, mit dem Ziel, bestmögliche Verfahren zur Umstrukturierung in der Region aufzuzeigen. Insgesamt veröffentlichte das Projektteam auf dem Weg über 16 Fallstudien mehr als 200 Publikationen zu dem Thema.

Ein wichtiger Aspekt des Projekts war die Beteiligung der Ukraine, da sie die Einbeziehung des Landes in europäische Praktiken der Umstrukturierung unterstützte. Zu Gesprächen an der polnischen Universität Szczecin lud man ukrainische Doktoranden und Referenten aus der Ukraine ein, um die Umstrukturierung finanzieller Vermögenswerte multinationaler Unternehmen in der Weltwirtschaft zu diskutieren. Die Diskussionen konzentrierten sich auf die Umstrukturierung der Vorsorgevermögen, die Umstrukturierung der Auslandsverschuldung, die Vermeidung von Unternehmenskonkursen und die Umstrukturierung internationaler Finanzkonglomerate.

Forschungsresultate, welche die neuesten Erkenntnisse über pro-ökologische Arbeitsplatzumstrukturierung repräsentieren, fanden unter den verschiedenen Interessengruppen des Projekts Verbreitung. Das Projektteam sprach überdies politische Empfehlungen aus und arbeitete an der Veröffentlichung eines Buchs über pro-ökologische Umstrukturierung. Im Sinne der Förderung einer nachhaltigeren Unternehmensumgebung ist das wichtig, und ist nicht nur für den Nordosten Europas, sondern auch für den Rest des Kontinents von hohem Stellenwert.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Unternehmensumstrukturierung, organisatorische Umstrukturierung, PRORES, pro-ökologische Umstrukturierung, Wirtschaft, Ökonomie
Datensatznummer: 182978 / Zuletzt geändert am: 2016-07-12
Bereich: Industrielle Technologien
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben