Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

TransClCondReg Ergebnis in Kürze

Project ID: 618358
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Vereinigtes Königreich

Forschung an neuen Krebsmedikamenten

Europäische Forscher befassten sich mit einer neuartigen Krebstherapie, die Salz in Krebszellen einströmen lässt.
Forschung an neuen Krebsmedikamenten
Bei vielen zellulären Prozessen wie auch der Zellhomöostase wird der Ionentransport zwischen Zellen über spezifische Ionenkanäle streng reguliert. Funktionieren diese Transporter nicht, kann es zu Störungen der Homöostase und Krankheiten wie zystischer Fibrose kommen. Ein gestörter H+/Cl-Symport bei Lysosomen bewirkt auch Veränderungen beim pH-Wert und eine Versauerung des Cytoplasmas, was später zur Apoptose führt. Allerdings können sich Krebszellen dem programmierten Zelltod entziehen, indem sie die Art des Ionentransports durch die Membranen verändern. Die synthetische Herstellung von Ionentransportern ist daher eine attraktive Methode, um Apoptose in Krebszellen auszulösen.

Vor diesem Hintergrund entwickelte das EU-finanzierte Projekt TRANSCLCONDREG (Arylpyrrole-based transmembrane transporters for induced chloride regulation in cystic fibrosis epithelial cells) synthetische Substanzen, die den Chloridtransport durch Membranen lebender Zellen gewährleisten. Vor allem sollten Substanzen erzeugt werden, die selektiv den Ionentransport in Krebszellen verändern, damit diese absterben.

Den Forschern zufolge können Chloridtransporter zusammen mit den Natriumkanälen in der Zellmembran das Einströmen von Salz in die Zelle initiieren, um den programmierten Zelltod einzuleiten. So wurden verschiedenste Moleküle erzeugt, an denen getestet wurde, wie effektiv sie Ionen transportieren können. Eine dieser Substanzen zeigte eine viel versprechende zytotoxische Aktivität und mehr als vierfache Selektivität gegen Brustkrebszellen.

Insgesamt entwickelte TRANSCLCONDREG einen neuen Ansatz, um Apoptose in Krebszellen auszulösen. Synthetische Substanzen, mit deren Hilfe Salz in Krebszellen einströmt, stellen somit eine neue Klasse hocheffektiver Krebsmedikamente dar.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Life Sciences

Schlüsselwörter

Krebs, Salz, Ionentransport, zystische Fibrose, Apoptose
Datensatznummer: 183221 / Zuletzt geändert am: 2016-08-17
Bereich: Biologie, Medizin