Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

AZNETAC Ergebnis in Kürze

Project ID: 329702
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Vereinigtes Königreich

Zebrabärbling-Modell für die Untersuchung von Tumorarzneimittelresistenz

Neuroendokrine Tumoren (NET) können von neuroendokrinen Zellen in jedem Teil des menschlichen Körpers stammen. Europäische Wissenschaftler haben versucht, ein Zebrabärbling-Modell zu entwickeln, um die Mechanismen von Arzneimittelresistenz bei NET zu studieren.
Zebrabärbling-Modell für die Untersuchung von Tumorarzneimittelresistenz
Bei jedem zweitem NET-Patienten hat sich der Tumor bei der Diagnose bereits auf einen anderen Teil des Körpers ausgebreitet. Dies geschieht, weil NET schwer zu finden und oft asymptomatisch sind, bis sie sich vergrößert oder verbreitet haben.

Jüngste Fortschritte führten zur Zulassung von Sunitinib und Everolimus als NET-Medikamente, die auf Tumorgefäße und Proteinkinasen zielen. Allerdings sprechen viele Patienten auf diese Behandlung nicht an. Ziel des EU-geförderten Projekts AZNETAC (A zebrafish model of pancreatic neuroendocrine tumor to test resistance to antiangiogenic compounds) war die Entwicklung eines transgenen Zebrafisch-Modells für die Untersuchung der NET-Arzneimittelresistenz und das Screening nach möglichen neuen Therapien. Das Modell soll die Untersuchung der Phasen der NET-Entstehung und -Ausbreitung ermöglichen.

Die Forscher probierten verschiedene Strategien und schufen schließlich ein induzierbares transgenes NET-Modell, das sich als stabil erwies. Parallel dazu entwickelten sie ein Xenograftmodell, indem sie Pankreas-NET-abgeleitete menschliche Zellen in Embryonen eines transparenten Fischstamms injizierten, die ein grün fluoreszierendes Protein in ihren Gefäßen exprimieren. Dieses Modell ermöglicht die Untersuchung der Wechselwirkung von menschlichen malignen Zellen mit dem Gefäßsystem.

Die Aktivitäten des Projekts machten die Entwicklung von Modellen möglich, die für das Wirkstoff-Screening verwendet werden können, um die Wirkstoffresistenz von NET zu überwinden.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Zebrabärbling, neuroendokriner Tumor, Arzneimittelresistenz, Sunitinib, AZNETAC
Datensatznummer: 188301 / Zuletzt geändert am: 2016-08-18
Bereich: Biologie, Medizin