Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

InVivo_RA_NonCanon Ergebnis in Kürze

Project ID: 331687
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Frankreich

Zellsignalisierung und Vitamin A

Retinsäure (RA) ist ein Signalmolekül, das aus Vitamin A synthetisiert wird. Die RA-Signalisierung ist wichtig für die normale embryonale Entwicklung sowie für Überleben, Wachstum, Sicht, Reproduktion und Zelldifferenzierung.
Zellsignalisierung und Vitamin A
Proliferation, Differenzierung und Tod von Zellen werden durch unterschiedliche Transkriptionsfaktoren gesteuert, unter anderem durch die nicht-steroidalen nukleären Rezeptoren (nsNR). RA ist der aktive Metabolit von Vitamin A und Retinsäure-Rezeptoren (RAR) gehören zur nsNR-Familie. RA bindet an Heterodimeren von RAR und Retinoid-X-Rezeptoren, die auch als Rexinoid-Rezeptoren (RXR) bezeichnet werden. Diese binden an RA-Response-Elemente, die in den regulatorischen Bereichen der Zielgene zu finden sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Heterodimerisierung mit RXR nicht der einzige Pfad für die RAR-Funktion ist. In-vitro-Daten zeigen, dass RAR über nicht-kanonischen Signalwege unabhängig von RXR wirken können. Das EU-geförderte Projekt INVIVO_RA_NONCANON (Non-canonical signalling pathways relayed by retinoic acid affecting germ cell differentiation) wollte die Existenz solcher Pfade bestätigen und sie charakterisieren, indem es Samenepithel des Hodens als Modellsystem verwendete.

Die Forscher entwickelten Arbeitshypothesen, die Daten zu Genen, die in RA-defizienten Kontexten differentiell exprimiert wurden, mit der Analyse von Datensätzen über RAR-Bindungsstellen vereinten. Die Versuchsergebnisse bestätigten, dass in den Stützzellen des Samenepithels, den Sertoli-Zellen, RAR unabhängig von RXR wirkt, im RA-Zielgene zu steuern.

Bei dem Versuch, den spezifischen nicht-kanonischen Pfad zu finden, wurde ein sekretiertes Glykoprotein identifiziert. Dieses Protein wirkt als nachgeschalteter Effektor von RA und ermöglicht die Keimzelldifferenzierung in Richtung der Meiose. Die Projektentwicklungen haben den Grundstein für die weitere Untersuchung der Rolle der nicht-kanonischen RA-Signalisierung bei der Genregulation gelegt.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

Vitamin A, Retinsäure, Retinsäure-Rezeptor, Rexinoid-Rezeptor, INVIVO_RA_NONCANON
Datensatznummer: 188302 / Zuletzt geändert am: 2016-08-18
Bereich: Biologie, Medizin