Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

ERC

EconEndLife Ergebnis in Kürze

Project ID: 261098
Gefördert unter: FP7-IDEAS-ERC
Land: Vereinigtes Königreich

Neue Forschung für eine bessere Sterbebegleitung

Die Beurteilung, was am Ende des Lebens geschieht und wie man sich darauf vorbereitet, birgt einige Herausforderungen. Eine EU-Initiative führte einen neuen Ansatz vor, um die Versorgung von Menschen zu beurteilen, die sich dem Ende ihres Lebens nähern.
Neue Forschung für eine bessere Sterbebegleitung
Die wirtschaftliche Evaluierung liefert Informationen über die Kosten und Nutzen verschiedener Behandlungsmethoden für die Sterbebegleitung (EoLC). Allerdings sind die bestehenden Rahmenbedingungen für die EoLC-Beurteilung unzureichend, da sie sich ausschließlich auf Gesundheit und den Patienten konzentrieren. Noch ausschlaggebender ist, dass sie mehrere wichtige Probleme nicht berücksichtigen, einschließlich der Definition der Sterbephase sowie die Messung der Folgen von EoLC.

In diesem Sinne nahm sich das EU-finanzierte Projekt ECONENDLIFE (The economic evaluation of end of life care) der Aufgabe an, Maße für die wirtschaftliche Bewertung von EoLC zu entwickeln.

Die Projektpartner schlugen zwei Maße vor, um die Möglichkeit, unterstützende Pflege zu erhalten, sowie die Aussichten auf einen würdevollen Tod zu messen. Das ICECAP-Maß für unterstützende Pflege (ICECAP-SCM) konzentrierte sich auf das Individuum am Ende seines Lebens und das ICECAP-Maß für Angehörige (ICECAP-CPM) auf Familie und Freunde.

Das Team von ECONENDLIFE beurteilte die Gültigkeit von ICECAP-SCM, einem selbst auszufüllenden Fragebogen, der als Instrument für den Einsatz für die wirtschaftliche Bewertung eines Lebensende-Szenarios entwickelt wurde. Die Forscher analysierten die Antworten und Reaktionen von freiwilligen Patienten und deren nahestehenden Personen auf den Fragebogen. ICECAP-SCM deckt die sieben wichtigsten Aspekte von EoLC ab: Optionen, Liebe und Zuneigung, körperliches Leiden, seelisches Leid, Würde, vorhandene Unterstützung sowie Vorbereitung. Die Werte für jeden Faktor werden in Bezug auf die Möglichkeiten ausgedrückt.

Um ICECAP-CPM zu entwickeln, interviewten die Projektmitglieder Probanden, die einer Person am Ende des Lebens nahestehen oder gerade eine ihnen nahestehende Person verloren haben. Sie identifizierten sechs Faktoren, die den Freunden und der Familie eines sterbenden Patienten wichtig sind: Kommunikation, praktische Unterstützung, Privatsphäre und Raum, emotionale Unterstützung, Vorbereitung und Bewältigung sowie emotionaler Stress.

Dank ECONENDLIFE sind Ökonomen besser ausgestattet, um die sinnvollen und wichtigen Vorteile von EoLC zu bewerten. Dies wird dazu beitragen, die Schlüsselakteure und Entscheidungsträger besser zu informieren.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Wirtschaftliche Evaluation, Sterbebegleitung, ECONENDLIFE, ICECAP Supportive Care Measure, ICECAP Close Person Measure
Datensatznummer: 188399 / Zuletzt geändert am: 2016-08-30
Bereich: Industrielle Technologien