Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

ERC

Regextra Ergebnis in Kürze

Project ID: 204522
Gefördert unter: FP7-IDEAS-ERC
Land: Deutschland

Wenn Transkription mit Translation verknüpft ist

Da zahlreiche Faktoren an der Genexpression beteiligt sind, kann die Genexpression auf verschiedenste Weise moduliert werden. EU-Forscher haben einen neuen Vorgang entdeckt, der auf Phosphorylierung beruht.
Wenn Transkription mit Translation verknüpft ist
Die Transkription des genetischen Codes in Boten-RNA (mRNA) und die anschließende Translation in Proteine auf Ribosomen muss zum richtigen Zeitpunkt stattfinden, und die korrekte Menge an Protein muss entsprechend der Entwicklungsstufe produziert werden. Der komplette Vorgang muss vor allen Dingen schnell und effizient sein.

Das REGEXTRA-Projekt (A novel level for the regulation of eukaryotic gene expression: coupling transcription to translation) hat ein Protein untersucht, das für seine Rolle in der Transkription bekannt ist: Ctk1. Die REGEXTRA-Forschung hat gezeigt, dass Ctk1 mit einem anderen Protein, Sro9, interagiert. Auf der Transkriptionsstelle pendelt Sro9 zwischen dem Zellkern und dem Zytoplasma und hinterlässt dem Zellkern mRNA. Es könnte sich auch auf die Translation auswirken.

In der zweiten Phase der REGEXTRA-Untersuchungen ging es um 300 phosphorylierte Stellen, die an den Proteinbausteinen der Ribosome gefunden wurden. Zehn phosphorylierende Stellen sind für die Translation von Bedeutung, und es sind Einzelheiten zu den Mechanismen an zwei dieser Stellen bekannt.

Die Erforschung der Genexpressionsregelung ist ein schnell wachsendes Fachgebiet. Die Anwendungen könnten eine Vielzahl an Problemen hinsichtlich der Entwicklung und Gesundheit von Lebewesen beeinflussen, seien es Menschen oder Mikroorganismen. Während diese Mechanismen erforscht werden, werden die Gründe für die Subtilität und Komplexität der biologischen Systeme deutlich.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Transkription, Translation, Phosphorylierung, mRNA, Proteinbausteine, Ctk1, Sro9
Datensatznummer: 188487 / Zuletzt geändert am: 2016-09-08
Bereich: Biologie, Medizin