Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

CESAME Ergebnis in Kürze

Project ID: 620103
Gefördert unter: FP7-JTI
Land: Frankreich

Neue Superlegierung für Flugzeuge

Ein EU-Team verglich eine Legierung für Flugzeugmotoren mit einer neuen potentiellen Alternative. Tests bestätigten AD730® als wirksamen Ersatz mit ähnlichen Eigenschaften, der aber leichter herzustellen ist.
Neue Superlegierung für Flugzeuge
Europas Weg in Richtung einer umweltfreundlicheren Luftfahrt erfordert neue, effizientere Motoren aus Hochleistungslegierungen. Der offensichtliche Kandidat ist die U720Li-Legierung, aber das Metall ist teuer in der Herstellung.

Das EU-finanzierte Projekt CESAME (Cost effective superalloy for advanced modern engine) befasste sich mit der Legierung AD730® als Alternative. Das von einem europäischen Unternehmen entwickelte AD730® bietet hervorragende Festigkeit und Wärmeeigenschaften und ist gleichzeitig einfacher und billiger herzustellen. Das Forschungsteam verglich die beiden Legierungen und demonstrierte die Möglichkeiten von AD730®.

CESAME stellte 2 Sätze von 10 Flugzeugmotorteilen her, einen Satz aus jeder Legierung. Die Ergebnisse von mechanischen und Ultraschalltests zeigten, dass die Leistung von AD730® im Allgemeinen ähnlich und in manchen Fällen der von U720Li überlegen war. Insbesondere zeigte die Studie, dass die Herstellung von AD730® keine isothermen Pressen erfordert und mehr Schrott-Recycling ermöglicht und dass größere Barren verwendet werden können.

Das Team kam zu dem Schluss, dass AD730® eine wirksame Alternative bietet.

CESAME qualifizierte die neue Legierung für die Luftfahrt. Diese Entwicklung wird europäischen Unternehmen im internationalen Wettbewerb zugutekommen und den Übergang zu einer umweltfreundlicheren Luftfahrt unterstützen.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Superlegierung, Flugzeugtriebwerk, AD730®, umweltfreundliche Luftfahrt, CESAME
Datensatznummer: 190590 / Zuletzt geändert am: 2016-11-23
Bereich: Industrielle Technologien