Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

Neues zu den Funktionen von AGO1 im Zellkern

Forscher befassten sich näher mit einem genetischen Koordinator, dem Protein AGO1, und identifizierten neue Funktionen im Zellkern von Pflanzen.
Neues zu den Funktionen von AGO1 im Zellkern
Pflanzen und Tiere steuern viele Entwicklungs- und physiologische Prozesse über kleine RNA (sRNA). Zusammen gehören AGO1 und sRNA zu den RNA-induzierten Silencing-Komplexen als wichtigen Regulatoren der pflanzlichen Genexpression.

Schwerpunkt des EU-finanzierten Projekts NUAGO1 (Exploring nuclear localization and functions of Arabidopsis AGO1) waren daher die weniger gut beschriebenen Funktionen von AGO1 im Zellkern, die nun mittels biochemischer Fraktionierung, Tiefensequenzanalyse, Zellbiologie und Forward-Genetik untersucht wurden.

NUAGO1 analysierte die an nukleäre AGO1 gebundenen sRNA, um deren Herkunft und Zielstrukturen im Zellkern zu finden und zu ermitteln, ob AGO1 im Zellkern an der Virenabwehr und transkriptionellen Stummschaltung (Gen-Silencing) beteiligt ist.

Die Ergebnisse zeigten, dass AGO1 Arabidopsis-Zellen an mehreren Stellen lokalisiert ist und seine Position ständig zwischen Zellkern und Zytoplasma variiert.

Analysen der mit AGO1 assoziierten microRNA-Typen ergaben, dass AGO1 die Genexpression nur im Zytoplasma, nicht jedoch im Zellkern stummschaltet.

Das Projekt liefert damit neue Erkenntnisse zur RNA-Stummschaltung in Pflanzen. Die Fortschritte, die das Projekt bei Zellfraktionierungsverfahren, großen RNA-Analysen und Biologie von Arabidopsis-AGO-Proteinen vorweisen kann, werden den wissenschaftlichen Kenntnisstand in Europa deutlich erweitern.

Verwandte Informationen

Fachgebiete

Scientific Research

Schlüsselwörter

AGO1, Nukleus, Pflanzenzellen, sRNA, Genexpression, NUAGO1
Datensatznummer: 190818 / Zuletzt geändert am: 2017-01-11
Folgen Sie uns auf: RSS Facebook Twitter YouTube Verwaltet vom Amt für Veröffentlichungen der EU Nach oben