Forschungs- & Entwicklungsinformationsdienst der Gemeinschaft - CORDIS

FP7

ESTABLIS Ergebnis in Kürze

Project ID: 290022
Gefördert unter: FP7-PEOPLE
Land: Frankreich

Radikale Solartechnik, um die Energie für das 21. Jahrhundert zu ernten

Organische Photovoltaik (OPV) stellt eine transformierende Technologie mit großem Potenzial für die Ernte von Solarenergie dar. Eine EU-Initiative beabsichtigte OPV-Technologie zu optimieren, die Sonnenenergie in elektrische Energie umwandelt.
Radikale Solartechnik, um die Energie für das 21. Jahrhundert zu ernten
OPV bieten mehrere Vorteile, die von der schnellen, kostengünstigen Fertigung bis hin zu extrem dünn, leicht und flexiblen Formfaktoren reichen. Sie haben das Potential, Strom zu geringeren Kosten als die existierenden Solar-Technologien zu produzieren. Sie bieten Möglichkeiten für revolutionäre Fortschritte bei der Akzeptanz und dem Einsatz von Solarenergie. Jedoch muss ihre Leistung verbessert werden, bevor sie für kommerzielle Anwendungen lebensfähig sein können.

In diesem Sinne hat sich das EU-finanzierte Projekt ESTABLIS (Ensuring stability in organic solar cells) bemüht, ein interdisziplinäres Forschungs- und Ausbildungsnetzwerk aufzustellen, das der Entwicklung von Materialien und Methoden für billige, flexible organische Solarzellen (OSZ) mit einer 10-jährigen Lebensdauer dient.

Um das Verständnis von OPV und ihrer Lebensdauer zu erweitern, stellte ESTABLIS 11 Doktoranden und 4 Post-Doktoranden ein. Die Forscher erhielten eine Ausbildung in einem breiten Spektrum von Bereichen, von der synthetischen organischen Chemie Polymerwissenschaft und von der Fertigung von Photovoltaikanlagen bis zur Karriereentwicklung.

Die Fellows nahmen an zahlreichen Workshops, Begegnungen und Gesprächen teil, und beteiligte sich an Outreach-Aktivitäten. Etwa 1 200 Studenten profitierten von Outreach-Aktionen, um zu lernen, wie OSCs funktionieren. Die Forschungsaktivitäten haben zu 5 Patente und 23 veröffentlichten Arbeiten geführt. Weitere Papiere sind in Vorbereitung.

Es wurden einige bedeutende Entdeckungen gemacht. Dazu gehören neue Polymere mit niedriger Bandlücke, Polymere, die Fullerene in die Hauptkette integrieren, Methoden zur Stabilisierung aktiver Schichtmorphologien, die langfristige stabile Vorrichtungen liefern, In-situ-Tests für Zwischenschicht-Adhäsionen und eine komplette, Multi-Skala-Korrelation zwischen realen und künstlichen Alterungsprozessen für OPVs.

ESTABLIS lieferte starke, flexible und kostengünstige OPV-Geräte unter Verwendung von branchenüblichen Lösungsmitteln und großen Zellen mit 10-jähriger Lebensdauer. Dies sollte zu großen Anwendungen mit einer langen Lebensdauer führen, die in Massenproduktion hergestellt werden können.

Verwandte Informationen

Schlüsselwörter

Organische Photovoltaik, ESTABLIS, organische Solarzellen
Datensatznummer: 190946 / Zuletzt geändert am: 2017-01-25